Formular: Mein Ernährungs-Tagebuch

ernaehrungs-tagebuch

Passend zu unserem gestrigen Beitrag „Essen, was Ihnen guttut“ haben wir ein Formular für Sie vorbereitet, mit dem Sie herausfinden können, welches Essen Ihnen guttut und welches nicht.

Das Formular „Mein Ernährungstagebuch“ hilft Ihnen dabei, Ihre Ernährungs-Experimente ganz unkompliziert zu notieren. Sie können es aber auch als Vorlage für Ihr eigenes Ernährungstagebuch nutzen.

Auf dem Formular können Sie aufschreiben:

  • was Sie gegessen haben
  • wann Sie es gegessen haben
  • wie Sie sich danach gefühlt haben
  • Ihr Fazit, was Sie für sich daraus lernen

Wenn Sie also Lust haben, ein wenig mehr über sich und Ihren Körper herauszufinden, dann drucken Sie sich dieses Formular aus und probieren Sie es einfach einmal!

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Experimentieren :-)

Ernährungs-Tagebuch hier herunterladen

Wie finden Sie den Beitrag?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (47)
Loading ... Loading ...

Kommentare

Heidrun Wagner schreibt am 4. November 2012

Das Formular als Vorlage für das Ernährungstagebuch finde ich gut. Etwas Entscheidendes würde ich aber noch ergänzen: “Warum habe ich gegessen?” Oft wird nicht aus Hunger sondern aus Frust, Einsamkeit, Langeweile….gegessen. Sich das bewusst zu machen, ist der erste Weg etwas zu verbessern.

Christa Steffens schreibt am 28. Dezember 2012

Ich interessiere mich für Ernährung und kann immer Überblick, was ich gegessen habe und habe ich was falsch oder richtig. Ich finde Ernährungstagebuch gut