Affirmations-Kärtchen: Umsetzungspower

affirmations-kaertchen umsetzungspower

Im gestrigen Gastbeitrag hat Elias Fischer 10 Schritte vorgestellt, die dabei helfen können, seiner Bestimmung etwas näher zu kommen. Einer der 10 Punkte war es, regelmäßig zu meditieren. Vielleicht kennen Sie das ja auch: Manchmal nehmen wir uns ganz fest vor, mit etwas Neuem anzufangen, z. B. zu meditieren. Aber wenn es dann an die praktische Umsetzung geht, fällt es uns irgendwie ganz schön schwer, in die Gänge zu kommen. Wir haben den Entschluss zwar gefasst, doch sobald es ans Handeln geht, erfinden wir Ausreden oder machen einen Rückzieher. Bestimmte Ängste und Befürchtungen sowie unser innerer Schweinehund halten uns immer wieder davon ab.

Wie viele Ihrer Vorhaben sind schon auf diese Art und Weise gescheitert? Bei mir sind es leider nicht wenige … Regelmäßig zu meditieren gehört bei mir übrigens auch dazu ;-). Dabei ist die wichtigste Komponente für den Erfolg eines Vorhabens die Regelmäßigkeit, mit der wir daran arbeiten.

Um Ihre Vorhaben in Zukunft entschlossen in die Tat umzusetzen und besser gegen Ihre Ängste und Ihren inneren Schweinehund anzukommen, haben wir für Sie ein paar Affirmations-Kärtchen vorbereitet. Sie können diese Affirmationen nutzen, um sich in Momenten der Schwäche zu überwinden. Drucken Sie sich die Affirmations-Kärtchen aus dem Anhang aus und schneiden Sie sie aus. Entscheiden Sie sich für maximal 3 Affirmationen, die Sie am meisten ansprechen. Und dann hängen oder legen Sie sich diese Kärtchen irgendwohin, wo Sie sie regelmäßig sehen. Sie können sich die Affirmationen mehrmals täglich vorlesen, damit Sie für Momente der Schwäche vorbereitet sind. Oder Sie nutzen sie ganz gezielt und sprechen sie sich vor, wenn Ihr Schweinehund mal wieder versucht, Sie von etwas Wichtigem abzuhalten.

Affirmations-Kärtchen hier herunterladen

Wie finden Sie den Beitrag?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (44)
Loading ... Loading ...

Kommentare

Uschi Göth schreibt am 16. Januar 2013

Hallo zeitzuleben Team,
sagt mal, wäre es nicht möglich, den Download etwas zu vereinfachen? Da ich schon immer Newsletter Abonnent bin, muss ich immer erst ins Mail Programm, gehe dann aufs Download Center… und jetzt find ich da die neuesten Kärtchen überhaupt nicht… mach ich was falsch? Ginge es nicht, dass ich einfach auf Download klicken, die mail Adresse abgefragt wird, und wenn schon ein NL Abo besteht, eine direkte Weiterleitung zum neuesten Download erfolgt? Das wäre echt klasse.

    Mathias Rudolph
    Mathias Rudolph schreibt am 16. Januar 2013

    Hallo liebe Uschi,

    sorry das war mein Fehler, habe die Datei nicht richtig eingestellt!
    Jetzt ist sie aber da :-)

    Ja, so eine Login-Variante haben wir auch schon mal überlegt, aber die zieht wieder andere Nachteile nach sich.

    Ein kleiner Tipp: Wenn du dir den Weg vereinfachen willst, dann speicher dir den Link zum Downloadcenter am besten als Favorit in deinem Browser ab und dann musst du nicht mehr zurück in dein Mailprogramm gehen ;-)

    Herzliche Grüße

    Mathias

    Astrid Meiners schreibt am 16. Januar 2013

    Hallo Uschi Göth,
    mir geht es gerade genauso! Ich bin auch schon länger Newsletter-Abonnentin, aber an die Affirmationskarten “Umsetzungspower” komme ich auch nicht dran….. warum nicht??? schade!

Mathias Rudolph
Mathias Rudolph schreibt am 16. Januar 2013

Hallo Astrid,

hm komisch, was kommt denn bei dir für eine Meldung?

Herzliche Grüße

Mathias

    Astrid Meiners schreibt am 16. Januar 2013

    die Meldung, wenn man noch nicht Newsletter-Abonnent ist, sich mit der Email-Adresse anzumelden bzw. wenn man es schon ist, wird auf die Homepage verwiesen. WEnn ich dahin gehe, kommt nur der Button “weiterlesen” und dann wieder diese Meldung wie oben beschrieben….

Astrid Meiners schreibt am 16. Januar 2013

übrigens auch, wenn ich auf den Button “Affirmations-Kärtchen hier herunterladen” gehe….. wie oben beschrieben

Mathias Rudolph
Mathias Rudolph schreibt am 17. Januar 2013

Hallo Astrid,

du kommst auch nur über den Link im Newsletter ins Downloadcenter, nicht über unsere Seite. Dafür musst du in einen der letzten Newsletter gehen und ganz unten in der Box “Impressum &+Verwaltung” auf den Link “DOWNLOAD-CENTER” klicken. Dann kann du dir die Kärtchen direkt herunterladen.

Wie ich auch Uschi schon geschrieben habe: Wenn du dir den Weg in Zukunft vereinfachen willst, dann speicher dir den Link zum Downloadcenter am besten als Favorit in deinem Browser ab und dann musst du nicht mehr immer zurück in den Newsletter gehen, um ins Downloadcenter zu kommen.

Herzliche Grüße

Mathias

Roland schreibt am 17. Januar 2013

Hallo zeitzuleben Team,

ja, das mit den Downloads ist nicht schön gelöst.
Ich habe noch eine andere Idee: Newsletter-Abonnenten rufen den Download-Center einmalig auf und dann wird ein Cookie gesetzt. Wenn Leute bei den Artikeln auf der Website Sachen downloaden wollen, wird auf das Cookie geprüft und wenn das gefunden wird, geht’s zum Download.
Ich habe das Problem, dass ich die Artikel per RSS-Feed und per E-Mail lese. Und wenn neue Artikel kommen ist der letzte Newsletter meist schon gelöscht – ich möchte ja meinen Posteingang nicht überquellen lassen. (Wie war das mit dem Engel an der Brücke? Ich versuche wenigstens, den Sack nicht allzu groß werden zu lassen… :-)

Liebe Grüße
Roland

    Mathias Rudolph
    Mathias Rudolph schreibt am 18. Januar 2013

    Hallo lieber Roland,

    danke noch mal für deine Idee!
    Ralf ist gerade dabei genau das zu versuchen, aber er hat es noch nicht implementiert. Vielleicht klappt das in den nächsten Tagen und dann teilen wir das aber noch mal mit :-)

    Herzliche Grüße

    Mathias