Es gibt Grund zur Hoffnung

“Anleitung zum Zukunfts-Optimismus: warum die Welt nicht schlechter wird” von Matthias Horx. – Frankfurt a.M.: Campus, 2007. – ISBN: 3-5933-8251-2 . – ca. 25,- EUR (gebunden)

Matthias Horx ist einer der bekanntesten Trend- und Zukunftsforscher unseres Landes und legt nicht selten in seinen Veröffentlichungen den Finger direkt auf die Wunde. In seinem neuesten Werk nimmt er sich das Thema “Zukunftsoptimismus” vor oder vielmehr die Tatsache, dass zurzeit alles eher negativ gesehen wird. Ein Blick in die Medien und man kann wirklich schnell den Eindruck gewinnen, dass die Welt nicht nur ein gefährlicher und böser Ort ist, sondern auch, dass sich alles stetig zum Schlechten verändert.

Warum das aber gar nicht so ist, zeigt nun das Buch “Anleitung zum Zukunfts-Optimismus”.

Matthias Horx zeigt auf, wie und warum Medien so berichten, wie sie es tun und wie uns diese Berichterstattung beeinflusst. Damit bietet er viel Denk- und Diskussionsstoff und das auf einem anspruchsvollen Niveau.

Die Bücher von Matthias Horx fordern trotz der lockeren Schreibe ihre Leserschaft heraus. Man kann sie nicht “nebenbei” lesen, sondern muss sich schon auf sie konzentrieren. Dafür belohnen sie dann aber mit vielen neuen Gedanken und Standpunkten – manche durchaus streitbar, aber immer bedenkenswert.

Fazit: Ein anspruchsvolles und nachdenklich machendes Buch über die Meinungsmache der Medien und warum die Welt viel besser ist, als immer behauptet wird.

Bewertung: PunktPunktPunktPunktPunkt

Jetzt bestellen bei: Bestellen bei Amazon