Ermutigung zum Tun

“1000 Ideen täglich die Welt zu verbessern” von Ulrich Hofmann; hrsg. von Jan Hofer, Dieter Kronzucker und Shary Reeves. – Reinbeck: Rowohlt, 2010. – 512 S. – ISBN: 3-4980-2998-3. – ca. 23,- EUR (gebunden, farbig illustriert)

So ziemlich jeder von uns dürfte hin und wieder (oder auch öfters) das Gefühl haben, dass die Welt verbessert werden könnte. Ob nun im Bereich Umweltschutz oder im Sozialwesen, was das internationale Finanzsystem angeht oder das Missverhältnis zwischen arm und reich oder ob im täglichen Miteinander oder in Hinblick auf tolle Ideen, die allen helfen können – Ansatzpunkte gibt es mehr als genug! Aber genau da steckt oft auch das Übel: wir wissen nicht, wo wir anfangen sollen.

“1000 Ideen täglich die Welt zu verbessern” setzt genau da an: es bietet kleine und große Anregungen für jeden und alle. Anregungen, die wir sofort ausführen und angehen können. Anregungen, die wir täglich tun können.

Geboten werden 1000 mundgerechte Häppchen zu allen möglichen Bereichen, wie:

  • Spenden & Gutes tun
  • Kaufen & Verkaufen
  • Glück & gute Laune
  • Haushalt & Küche
  • Selbstbild & Alltag
  • Kinder & Erziehung
  • Auto & Verkehr
  • Beruf & Karriere
  • Politik & Gesellschaft
  • und anderes mehr

Der Clou an dem Buch besteht in der Vielfalt der Texte, denn nicht nur der Autor und die Herausgeber haben Ideen beigesteuert, sondern auch zahlreiche kluge und bekannte Köpfe aus allen möglichen beruflichen Sparten und Bereichen des öffentlichen Lebens. So finden sich Denkanstöße genauso wie praktische Tipps. “1000 Ideen täglich die Welt zu verbessern” ist eine prall gefülllte Schatztruhe für alle, die nicht nur jammern, sondern etwas tun wollen. Von der Aufmachung her spricht es viele Altersstufen an und die kurzen, z.T. mit thematischen Icons versehenen Texte vermögen es sicher auch Lesemuffel zum Stöbern zu motivieren.

Fazit: Ein Buch, das in jedem Haushalt liegen und gelesen werden sollte!

Bewertung: PunktPunktPunktPunktPunkt

Jetzt bestellen bei: Bestellen bei Amazon