„Sommeruni

Mein Leben aus eigener Kraft besser machen

Formular: Mein Ernährungs-Tagebuch

ernaehrungs-tagebuch

Passend zu unserem gestrigen Beitrag „Essen, was Ihnen guttut“ haben wir ein Formular für Sie vorbereitet, mit dem Sie herausfinden können, welches Essen Ihnen guttut und welches nicht.

Das Formular „Mein Ernährungstagebuch“ hilft Ihnen dabei, Ihre Ernährungs-Experimente ganz unkompliziert zu notieren. Sie können es aber auch als Vorlage für Ihr eigenes Ernährungstagebuch nutzen.

Auf dem Formular können Sie aufschreiben:

  • was Sie gegessen haben
  • wann Sie es gegessen haben
  • wie Sie sich danach gefühlt haben
  • Ihr Fazit, was Sie für sich daraus lernen

Wenn Sie also Lust haben, ein wenig mehr über sich und Ihren Körper herauszufinden, dann drucken Sie sich dieses Formular aus und probieren Sie es einfach einmal!

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Experimentieren :-)

Ernährungs-Tagebuch hier herunterladen

Download Ernährungs-Tagebuch nur für Bezieher unseres kostenlosen Newsletters:

Wir schicken kein Spam • Du kaufst nichts, wenn du dich registrierst • Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. • Alles easy!

Wie finden Sie den Beitrag?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (54)
Loading...
 

Das eigene Leben besser machen

Endlich, endlich, endlich diese eine Sache bewältigen

Das Selbstcoaching-Programm zeigt dir, wie du deine Probleme aus eigener Kraft löst. Damit du diese Sache hinter dir lassen kannst.

Verbessere deine Lebensfreude durch Wissenschaft

15 einfach umzusetzende Tricks und Vorgehensweisen, mit denen du deine Lebensfreude in kleinen Schritt verbessern kannst.

Finde deine Klarheit, deinen Fixstern, deinen Kompass.

Mit diesem Selbstlernkurs findest du mehr über dich heraus, als du vorher für möglich gehalten hast. Auf eine gute Art. Finde deinen Kompass

Kommentare

  • Ich interessiere mich für Ernährung und kann immer Überblick, was ich gegessen habe und habe ich was falsch oder richtig. Ich finde Ernährungstagebuch gut

  • Das Formular als Vorlage für das Ernährungstagebuch finde ich gut. Etwas Entscheidendes würde ich aber noch ergänzen: “Warum habe ich gegessen?” Oft wird nicht aus Hunger sondern aus Frust, Einsamkeit, Langeweile….gegessen. Sich das bewusst zu machen, ist der erste Weg etwas zu verbessern.

Deine Anmerkung zu diesem Beitrag?

Hausregeln: Wir lieben Kommentare :-) Auch kritische Anmerkungen. Solange sie respektvoll, fair, höflich und konstruktiv sind. • Und bitte, bitte, bitte kein Marketing in irgendwelcher Form (auch nicht für kostenlose Angebote) • Und bitte unter dem eigenen Namen schreiben (nicht als "Versicherungsvergleich" oder "Wasserbetten"). • Die Fotos neben den Kommentaren funktionieren übrigens über Gravatar. Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Und nun?Zur StartseiteNeue ArtikelProdukte

 

Eine Sekunde bitte noch…

Wenn Dir dieser Beitrag gefallen hat, dann lass dich doch regelmäßig mit unseren Artikeln beliefern.

Einfach kostenlos per Email anfordern.

PS: Alle lieben Menschen in unserem Verteiler bekommen auch kostenlos unser Ebook "12 Lifehacks" und Zugang zu unserem umfangreichen Download-Center mit tollen Postern, Plänen, Checklisten und vielem mehr.

Ooooch, schon gehen?

Aber falls Sie diesen Beitrag gut fanden, dann lassen Sie sich doch regelmäßig mit unseren Artikeln beliefern.

Einfach kostenlos per Email anfordern.

PS: Alle lieben Menschen in unserem Verteiler bekommen auch kostenlos unser Ebook "12 Lifehacks" und Zugang zu unserem umfangreichen Download-Center mit tollen Postern, Plänen, Checklisten und vielem mehr.

Warte, einen Augenblick!

Wenn du unsere Seite nützlich fandest, dann lass dich doch regelmäßig mit unseren Artikeln beliefern.

Einfach kostenlos per Email anfordern.

PS: Alle lieben Menschen in unserem Verteiler bekommen auch kostenlos unser Ebook "12 Lifehacks" und Zugang zu unserem umfangreichen Download-Center mit tollen Postern, Plänen, Checklisten und vielem mehr.