„Sommeruni

Mein Leben aus eigener Kraft besser machen

Entscheidungsmatrix (Seite 4 von 8)



Die Entscheidungsmatrix ist eine sehr rationale Möglichkeit, um eine Entscheidung zu treffen. Bei dieser Methode steht am Ende ganz klar fest, für welche Möglichkeit Sie sich entschieden haben.

Zuerst müssen Sie Kriterien für Ihre Entscheidungssituation suchen

Als erstes suchen Sie nach den Kriterien, die für Ihre Entscheidung wesentlich sind. Das sind natürlich für jede Entscheidungssituation andere Kriterien. Für die Fragestellung “Ich habe drei Jobangebote. Welches soll ich annehmen?” könnten die folgenden Kriterien benutzt werden:

Tipp

Kriterien finden Sie durch die Methode CAF.

  • Gehalt
  • Spaß an der Aufgabe
  • Urlaub
  • Gestaltungsfreiraum
  • Freizeit
  • usw.

Alle Kriterien müssen gleich formuliert sein

Bitte beachten Sie, dass Sie für die Methode der Entscheidungsmatrix nur positiv formulierte Kriterien verwenden können – d.h. Sie sollten für jedes Kriterium sagen können: je mehr Kriterium, desto besser.

Beispiel: Je mehr Urlaub, desto besser oder je mehr Gestaltungsfreiheit, desto besser. Wenn Sie positive und negative Kriterien mischen, funktioniert die Entscheidungsmatrix nicht mehr.

Mit der Entscheidungsmatrix bewerten Sie jede Ihrer Möglichkeiten

Nun geht es darum, für jede Ihrer Alternativen die einzelnen Kriterien zu bewerten. Dies tun Sie ähnlich dem Schulnotensystem mit Punkten von 1 bis 6. Nur ist es hier umgekehrt – 6 Punkte verteilen Sie, wenn das Kriterium bei einer Entscheidungsalternative optimal erfüllt ist und einen Punkt vergeben Sie, wenn es gar nicht erfüllt wird.

Die Entscheidungsmatrix

Hier sehen Sie, wie eine Entscheidungsmatrix aussieht:

Leere Entscheidungsmatrix

Oben im Kopf der Tabelle tragen Sie Ihre verschiedenen Entscheidungsalternativen mit einem Stichwort ein. Die Kriterien 1 bis 4 in diesem Beispiel ersetzen Sie durch die Kriterien, die bei Ihrer Entscheidung eine Rolle spielen. Wenn Sie mehr Kriterien haben, erweitern Sie die Matrix einfach durch die neuen Kriterien. Das gleiche gilt für die Alternativen.

Beispiel für eine Entscheidungsmatrix

Für die Entscheidung, bei welchem Arbeitgeber Sie mit einer Anstellung beginnen sollen, sieht die Entscheidungsmatrix z.B. wie folgt aus.

Entscheidungsmatrix für Auswahl eines Jobs

In diesem Beispiel wurde z.B. der Spaß an der Aufgabe bei der Firma “Tuwas AG” am höchsten eingeschätzt. Dort wurden 6 Punkte vergeben. Bei der Firma “Samson GmbH” wird der Gestaltungsspielraum als extrem gering eingeschätzt und damit gibt es dort nur einen Punkt.

Am Ende zählen Sie die Punkte zusammen und lesen das Ergebnis ab

In der letzten Zeile der Matrix wird die Summe aller Bewertungen einer Alternative gebildet. Die Alternative mit der höchsten Summe ist der Gewinner, weil diese Alternative nach den Bewertungen die einzelnen Kriterien am besten erfüllt . Im Beispielfall wäre das die Firma “Samson GmbH”.

Müssen Sie gerade selbst eine schwierige Entscheidung treffen? Dann kann Ihnen unsere Entscheidungs-Werkstatt vielleicht weiterhelfen

Sie werden nun vielleicht einwenden, dass aber nicht alle Kriterien gleich wichtig sind. Dieses Problem lässt sich lösen, indem Sie jedem der Kriterien je nach Wichtigkeit ein größeres oder ein kleineres Gewicht bei der Entscheidung geben.

Dazu können Sie die Methode der  bewerteten Entscheidungs-Matrix anwenden.

Wie finden Sie den Beitrag?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (81)
Loading...
 

Wenn deinem Leben gerade etwas fehlt ...

Kostenlos mitmachen. Eine außergewöhnliche, unterhaltsame und inspirierende Email-Serie. Rund um die Liebe, den Lebenserfolg, Geld und die Kunst, sich selbst nicht im Weg zu stehen.

Auch interessant?

Deine Anmerkung zu diesem Beitrag?

Hausregeln: Wir lieben Kommentare :-) Auch kritische Anmerkungen. Solange sie respektvoll, fair, höflich und konstruktiv sind. • Und bitte, bitte, bitte kein Marketing in irgendwelcher Form (auch nicht für kostenlose Angebote) • Und bitte unter dem eigenen Namen schreiben (nicht als "Versicherungsvergleich" oder "Wasserbetten"). • Die Fotos neben den Kommentaren funktionieren übrigens über Gravatar. Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Und nun?Zur StartseiteNeue ArtikelProdukte

 

Eine Sekunde bitte noch…

Wenn Dir dieser Beitrag gefallen hat, dann lass dich doch regelmäßig mit unseren Artikeln beliefern.

Einfach kostenlos per Email anfordern.

PS: Alle lieben Menschen in unserem Verteiler bekommen auch kostenlos unser Ebook "12 Lifehacks" und Zugang zu unserem umfangreichen Download-Center mit tollen Postern, Plänen, Checklisten und vielem mehr.

Ooooch, schon gehen?

Aber falls Sie diesen Beitrag gut fanden, dann lassen Sie sich doch regelmäßig mit unseren Artikeln beliefern.

Einfach kostenlos per Email anfordern.

PS: Alle lieben Menschen in unserem Verteiler bekommen auch kostenlos unser Ebook "12 Lifehacks" und Zugang zu unserem umfangreichen Download-Center mit tollen Postern, Plänen, Checklisten und vielem mehr.

Warte, einen Augenblick!

Wenn du unsere Seite nützlich fandest, dann lass dich doch regelmäßig mit unseren Artikeln beliefern.

Einfach kostenlos per Email anfordern.

PS: Alle lieben Menschen in unserem Verteiler bekommen auch kostenlos unser Ebook "12 Lifehacks" und Zugang zu unserem umfangreichen Download-Center mit tollen Postern, Plänen, Checklisten und vielem mehr.