„Sich selbst ein freundlicher und verständnisvoller Coach sein …“

Wirksame Methoden, um sich besser zu verstehen, sich anzunehmen und sich sanft dahin zu lenken, wo man sich gerne haben möchte.

Hallo, liebe Leserinnen und Leser,

in uns allen steckt deutlich mehr, als wir uns zutrauen. Wir sind größer, als wir denken. Wir sehen das nur nicht, weil wir zu oft durch unsere inneren Blockaden ausgebremst werden.

Wenn wir als Mensch wachsen wollen, ist es deswegen unsere wichtigste Aufgabe, diese Blockaden aus dem Weg zu räumen. Nur so können wir zu der Person werden, die wir tief im Inneren wirklich sind.

Deine Blockaden kannst du z.B. mit Hilfe eines Coaches oder Therapeuten auflösen. Es ist nur leider schwierig, einen guten und vertrauenswürdigen Coach zu finden und Coaching ist auch ziemlich teuer.

Deswegen beginnen viele damit, sich selbst zu coachen. Dabei wirst du dein eigener Coach und berätst dich selbst auf freundschaftliche und mitfühlende Art und Weise. Wenn du diesen Selbstcoaching-Weg gehen willst, dann hilft dir unser neues Programm weiter.

Für alle, die den Selbstcoaching-Weg gehen wollen, haben wir dieses Programm entwickelt

Das „Zeit zu leben“-Selbstcoaching-Programm ist ein 12-wöchiger Selbstlernkurs. Der Kurs enthält die besten und wirkungsvollsten Methoden und Werkzeuge, die ich selbst seit 15 Jahren regelmäßig für mein eigenes Selbstcoaching und in meinen Workppps und Beratungen nutze.

Zum Beispiel findest du im Kurs eine Methode, mit der du unangenehme Gefühle in wenigen Minuten verstehen, akzeptieren und auflösen kannst. Diese Methode ist so einfach und dabei so wirkungsvoll, dass du schon bald nicht mehr ohne auskommen wirst. Mir geht es jedenfalls so.Geschenk

Du wirst Methoden kennen lernen, mit denen du deine Ziele mit weniger Anstrengung erreichen kannst. Und falls du gerade nicht so genau weißt, was du vom Leben willst, hilft dir das Coaching-Programm dabei, genau das herauszufinden.

Mehr Lebensfreude, ein neuer Job, endlich mein Buch schreiben, innerer Frieden, mehr Geld … Du bestimmst dein Ziel.

Du erlernst auch nützliche Werkzeuge, mit denen du die Widerstände auf dem Weg zu deinem Ziel auflösen kannst. Sind die Widerstände einmal beseitigt, wird der Weg plötzlich ganz einfach und mühelos. Diese Erfahrung habe ich wieder und wieder gemacht.

Wie ist dieses Programm entstanden?

Bei mir hat es mit dem Selbstcoaching angefangen, als ich 24 Jahre alt war. Damals war mein Leben nicht so rosig. Ich wusste nicht wirklich, wer ich war und was ich wollte, ich hatte Angst vor Menschen, war gefühlsmäßig dabei, abzusterben und meine Lebensfreude war tief in mir vergraben.

Eines Tages hatte ich mal wieder so richtig die Nase voll von mir und da hatte ich einen dieser magischen Wendepunkte. In diesem klaren Moment habe ich mich gefragt:

„Ok Ralf, willst du so weitermachen? Wie lange soll das noch so gehen? Wie kannst du dein Leben endlich in den Griff bekommen?“

Dann habe ich angefangen zu überlegen. Ein persönlicher Coach oder eine Therapie kam für mich nicht in Frage, denn ich bin jemand, der es gerne alleine schaffen möchte. Deswegen habe ich damals zu mir gesagt:

„Ok, dann musst du eben dein eigener Therapeut werden.“

Und damals habe ich mit dem angefangen, was man heute Selbstcoaching nennt. Und das war eine der besten Entscheidungen meines Lebens.

Profitiere von 15 Jahren Erfahrung im Selbst-Coaching

Ich habe in den letzten 15 Jahren mindestens 1 Stunde pro Woche in meine persönliche Entwicklung investiert (meistens mehr). Ich habe in der Zeit bestimmt 500 Bücher und Audioprogramme zum Thema zu studiert. Und ich habe Seminare besucht und so ziemlich jede Methode ausprobiert, die mehr Lebensfreude, Klarheit, Erfüllung, Erfolg und inneren Frieden versprochen hat.

Ich gebe es zu, das Ganze war nicht immer leicht. Aber heute bin ich für jede Minute dankbar, die ich mein Selbstcoaching gesteckt habe.

Heute führe ich genau das Leben, das ich führen möchte. Ich freue mich an meinem Leben, bin ausgeglichen, ich habe ausreichend Geld, wohne in einer wunderbaren Gegend, habe einen Beruf, der mich ausfüllt und kann es morgens gar nicht erwarten aufzustehen. Versteh mich nicht falsch: Ich habe natürlich auch meine alltäglichen Problemchen und das ist ja auch gut so. Denn wenn ich eines gelernt habe, dann ist das, dass wir an unseren Schwierigkeiten wachsen und dass wir aus allem etwas lernen können. Und zum Glück habe ich durch meinen Selbstcoaching-Werkzeugkasten für jede Situation die passende Selbstcoaching-Methode.

Das ist das Schöne, wenn du dich regelmäßig selbst coachst: Du bekommst mit der Zeit das sichere Vertrauen in dich selbst, dass dich nichts mehr wirklich umwerfen kann und dass du mit allem irgendwie klar kommen wirst.

Dieses Programm hätte ich vor 15 Jahren selbst gut gebrauchen können

In den letzten Wochen habe ich mir die Zeit genommen, mein ganzes Selbstcoaching-Wissen systematisch aufzubereiten und ich habe daraus dieses Selbstcoaching-Programm entwickelt.

Entstanden ist ein Programm, das ich vor 15 Jahren gut hätte gebrauchen können.

Im „Zeit zu leben“-Selbstcoaching-Programm erfährst du:

Heike Thiel hat mir folgendes Feedback zu meinem Selbstcoaching-Programm geschrieben: Also erstmal nochmal vielen herzlichen Dank für dieses fantastische Coaching!!!

Ich hab es schon einigen weiterempfohlen und auch da viele tolle Rückmeldungen bekommen. Ich bin jetzt einmal durch und habe im Moment das Gefühl, dass alles in mir arbeitet. Ich glaube, ich habe eine Lawine losgetreten, und es gibt für mich noch eine Unmenge zu tun. Die letzten Teile habe ich erstmal nur durchgelesen, weil ich noch sehr mit den anderen Teilen beschäftigt bin. Ich denke aber für mich, dass das o.k. ist, und das ich schon so viel Veränderung im Kleinen erlebe. Ein Beispiel: Autosuggestion unglaublich, wie mir das ins Blut gegangen ist. Zuerst hatte ich echt Schwierigkeiten, mir die Sätze zu merken und jetzt sage ich sie mir vor dem Einschlafen nochmal vor (ist auch eine gute Einschlafhilfe ;-))

Und es rührt sich was, die Dinge passieren einfach. Ich kann mich tatsächlich programmieren! Ich könnte dir jetzt schon einen Roman schreiben, was mit mir passiert ist und hab noch nichtmal alles durchgearbeitet. Ich werde auch weiterhin das Forum verfolgen und an allem dranbleiben.

Ich kann dir im Moment keinerlei Ideen für Verbesserungen geben. Sollte mir dazu in den nächsten Wochen mehr einfallen, schreib ich dir das gern. Ich find ganz toll, dass man merkt, dass du mit vollem Herzen dabei bist!!! Die „Sprache“, die du sprichst, hat mich sofort angesprochen. Es gibt ja darüber auch viele sehr sachliche Abhandlungen.

Alles in allem: Großartig!!! Vielen Dank für die Buchtipps!

Was unterscheidet dieses Programm von anderen?

Unser wichtigstes Ziel bei diesem Programm ist, dass die vermittelten Methoden einfach zu verstehen und auch anzuwenden sind.

Gleichzeitig war mir auch wichtig, den Lernstoff sehr komprimiert und dicht darzustellen, damit du dich nicht durch hunderte von Seiten quälen musst, bevor du zum Kern der Sache kommst.

Leseprobe anfordern

Hier kannst du eine Lese- und Hörprobe aus dem Programm anfordern (ist kostenlos).

Deine E-Mail-Adresse:

Das war mein Ziel für dieses Programm und deswegen habe ich auch ca. 6 Monate gebraucht, bis ich zufrieden mit dem Ergebnis war. Und ich muss zugeben, dass ich stolz auf das Ergebnis bin. Und die Rückmeldungen meiner Teilnehmer bestätigen, dass ich es hinbekommen habe.

Das Schöne an diesem Programm ist, dass du das wichtigste Wissen und die wichtigsten Methoden aus ca. 20-30 Büchern zum Thema Selbstcoaching in einem einzigen Werk bekommst. Und du bekommst es auch noch in der richtigen, logischen Reihenfolge, so dass eine Methode auf der anderen aufbaut.

So bekommst du hier extrem viel Know-how in kurzer Zeit. Ich habe 15 Jahre gebraucht, um mir das alles anzueignen. Ich wünschte, vor 15 Jahren hätte mir jemand mein Selbstcoaching-Programm gegeben, dann wäre ich schneller dahin gekommen, wo ich heute bin :-)

So funktioniert das Selbstcoaching-Programm

Wirkliche Veränderungen finden selten von heute auf morgen statt, auch wenn wir uns das manchmal wünschen würden.

Deswegen habe ich mein Programm auch so aufgebaut, dass du 12 Wochen lang jede Woche einen Selbstcoaching-Brief per eMail bekommst. So erhältst du die Inhalte Stück für Stück und profitierst vom Coaching- und Trainings-Effekt.

Die wöchentlichen Selbstcoaching-Briefe bekommst du als PDF-Datei, so dass du diese bequem ausdrucken und bearbeiten kannst. Und du erhältst zusätzlich die Texte als MP3-Datei für deinen MP3-Player/IPod, sodass du diese bequem anhören und dabei durcharbeiten kannst.

In den Selbstcoaching-Briefen findest du die besten Werkzeuge, Techniken, Übungen, Tipps und Impulse, um dich selbst besser kennenzulernen und ganz allgemein mehr von dem zu bekommen, was du dir wünschst.

Jeder der Briefe ist inhaltlich sehr dicht, gehaltvoll und kompakt, so dass du jeden Brief in ca. 60 Minuten durcharbeiten kannst. Je nach Thema umfasst eine Ausgabe 5–10 DIN-A4-Seiten und zusätzlich eine Reihe von Formularen, Selbsttests und Checklisten. Die Audio-Dateien haben eine Spieldauer von ca. 20-40 Minuten und entsprechen inhaltlich den schriftlichen Ausgaben.

Der Vorteil dieser Variante ist, dass hier mehrere Sinneskanäle angesprochen werden. Und je mehr Sinneskanäle du beim Lernen nutzt, umso besser kannst du die Inhalte verinnerlichen.

Mit dem Selbstcoaching-Programm möchte ich dich dazu einladen, dich über einen Zeitraum von 12 Wochen mit dir selbst und deinem Weg zu mehr Lebensfreude, Erfolg und Glück zu beschäftigen.

Du kannst mit dem Coaching-Programm sehr viel über dich selbst erfahren und du wirst einen Weg kennen lernen, durch den du mehr von dem bekommen kannst, was du dir wünschst.

Monika Birkner, selbst ein erfahrener Life-Coach (Coaching for Growth) schreibt mir: Ein großes Kompliment an Sie. Dieser Kursus war echt klasse. Sie haben alle Themen behandelt, die ich von mir selbst und von meinen Klienten kenne. Ich fand die Inhalte, die Präsentation und die didaktische Aufbereitung hervorragend. Obwohl nichts davon wirklich neu für mich war, gab es interessante Erinnerungeffekte. Außerdem fand ich es auch angenehm, mal wieder selbst durch einen Prozess geführt zu werden, durch den ich sonst eher andere führe.

Auch die nochmalige Zusammenfassung in einer einzigen pdf-Datei finde ich sehr hilfreich, um ein späteres Nachlesen zu erleichtern. Nochmals ein großes Danke schön.

Was kostet das „Zeit zu leben“ Selbstcoaching-Programm?

Und wie hoch ist der Preis für unser Selbstcoaching-Programm?

Der Preis ist niedriger, als du vielleicht vermutest.

Du investierst neben einer Stunde deiner Zeit pro Woche für die 12 Wochen Selbstcoaching-Programm einmalig nur 99 EUR inkl. MwSt.

Und dafür bekommst du:

Wichtig: Und damit du die Katze nicht im Sack kaufen musst, kannst du unser Programm 2 Wochen ohne Kosten testen.

Jetzt anmelden (kostenpflichtig)

100%-Geld-Zurück-Garantie

Damit du bei der Bestellung kein Risiko eingehst, geben wir dir eine 2-Wochen Geld-Zurück-Garantie, für den Fall dass du mit unserem Programm nicht zufrieden bist.

Wir haben hier nur eine Bedingung: Bitte probiere den Coach für 2 Wochen aus. Falls du nach 2 Wochen nicht zufrieden sein solltest, erstatten wir dir ohne Fragen zu stellen dein Geld zurück.

Du musst also nicht jetzt entscheiden, sondern kannst das „Zeit zu leben“-Selbstcoaching-Programm in Ruhe ausprobieren und ihm Zeit geben, eine positive Wirkung in deinem Leben zu entfalten.

Werde dein eigener Coach und berate dich selbst auf freundschaftliche und mitfühlende Art und Weise. Mit dem „Zeit zu leben“-Selbstcoaching-Programm liefern wir dir dafür die besten und wirkungsvollsten Werkzeuge. Ich würde mich freuen, wenn du beim „Zeit zu leben“-Selbstcoaching-Programm mitmachen würdest.

Bewertungen zu diesem Kurs

Durchschnittliche Bewertung: (954 Feedbacks)

92 % waren mit dem Kurs sehr zufrieden oder zufrieden.

Lies hier die Bewertungen der Teilnehmer zu diesem Kurs.

Jetzt anmelden (kostenpflichtig)

Weitere Teilnehmerstimmen

Christian Meinhard aus Calw nach seiner Teilnahme am Selbstcoaching-Programm: Von Mark Twain gibt es folgenden Spruch: ‘Man entledigt sich einer Gewohnheit nicht, indem man sie aus dem Fenster wirft, sondern indem man sie Schritt für Schritt die Treppe hinabsteigen lässt.‘

Dieser Kurs beinhaltet die Chance, jedem, der sich den Übungen wirklich stellt, zum einen zu zeigen, wo denn die Treppe ist und zum anderen wie man den eigenen Ballast sicher hinab und vor die Türe bringt!

Ich kann ihn nur wärmstens empfehlen, dieser Kurs war mit das Beste, was ich je gemacht habe. Darum von Herzen meinen Dank!

Von H.S. aus Duisburg bekam ich folgende Rückmeldung zum Kurs: Mir hat das Selbstcoaching-Programm rundum sehr gut gefallen. Vieles meinte ich zu wissen oder zu kennen, habe jedoch festgestellt das man alles immer in verschiedenen Lebenssituationen auch unterschiedlich wahrnimmt. Da wir, solange wir leben ständig in wechselnden Lebenssituationen sind, werde ich wohl für den Rest meines Lebens mit den Unterlagen arbeiten.

Katja aus Frankfurt schreibt mir als Feedback zum Selbstcoaching-Programm: Die Hand-Outs waren sehr übersichtlich, mengenmäßig gut zu bewältigen und sehr gut formuliert. Die Anregungen zur stetigen Selbstreflexion war für mich der größte Gewinn in allen Lebensbereichen. Ich bin im allgemeinen zufriedener, gelassener, zielstrebiger und noch organisierter und werde das Coaching in jeden Falle weiterempfehlen. Vielen Dank für die vielen wertvollen Erkenntnisse.

Meine Teilnehmerin Margit Luy schrieb mir: […] Ganz konkret wende ich die Autosuggestionsmethode (sehr gute Zusammenfassung aller wichtigen Aspekte, die ich aus einem Dutzend Bücher mühsam zusammengeklaubt habe!) jetzt regelmäßig an und gleich die ersten zwei, drei Ausgaben mit Zielfindung und Kraftfeldanalyse haben mir gewaltig auf die Sprünge geholfen. […] Übrigens haben sich zwei Freundinnen nach meinen begeisterten Berichten den zzl-Coach auch zugelegt. Sie sehen, insgesamt war ich mit dem Selbstcoaching-Programm vollauf zufrieden und bedanke mich für die vielen hilfreichen Anregungen, die ich sicher immer wieder mal aufgreifen werde. […]

Alexander Nitz aus Österreich hat mir zum meinem Selbstcoaching-Programm geschrieben: […] Mir hat es sehr geholfen. Vor allem hat es mich begeistert, dass ich auch persönlich mich an Sie wenden durfte und prompt eine sehr hilfreiche Antwort erhielt.

Vielleicht ist es möglich, auf diesen Selbstcoaching-Ansatz aufzubauen und ein kontinuierliches Begleitungsprogramm zu erstellen, in dem Interessierte z.B. einmal die Woche eine halbe Stunde begleitet an sich weiter arbeiten. Ich werde Sie weiterempfehlen. […]

Christa Brunflicker aus Österreich schrieb mir: ich bin Ihnen sehr dankbar für Ihr Selbstcoaching-Programm!!!

Positive Auswirkungen in meinem Leben:

Ich gehe bestimmte Dinge sofort an. Vieles sehe ich gelassener. Bin nicht mehr so streng zu mir selbst (nun kenne ich ja meine inneren Anteile besser). Meine Ziele verliere ich nicht mehr aus den Augen.

[…] Durch das Programm konnte ich einen guten Überblick gewinnen über unterschiedliche Methoden. Ich habe mich dadurch selbst noch besser kennen gelernt. Nun denke ich liebevoller über die verschiedenen Anteile meiner Persönlichkeit. Das Programm ist sehr gut strukturiert; eine Ausgabe baut immer auf der nächsten auf; beinhaltet alle wichtigen Methoden; Ich war sehr zufrieden und kann Ihnen nur positives Feedback geben.

Und noch eine Rückmeldung von Isabella Borchhardt aus Frankreich: […] Während des Kurses habe ich viel wiedergefunden, was verloren glaubte. Der Satz z.B., dass es das Leben wert sei aufgeschrieben zu werden, ist mir tief und angenehm unter die Haut gegangen. Ich folge gerade Ihrem Rat, die Aufgaben ein zweites Mal zu bearbeiten. Ihnen und Ihrer Familie wünsche ich einen schönen Sommer und erholen Sie sich gut. […]

Jetzt anmelden (kostenpflichtig)

Eine Sekunde bitte noch…

Wenn Dir dieser Beitrag gefallen hat, dann lass dich doch regelmäßig mit unseren Artikeln beliefern.

Einfach kostenlos per Email anfordern.

PS: Alle lieben Menschen in unserem Verteiler bekommen auch kostenlos unser Ebook "12 Lifehacks" und Zugang zu unserem umfangreichen Download-Center mit tollen Postern, Plänen, Checklisten und vielem mehr.

Ooooch, schon gehen?

Aber falls Sie diesen Beitrag gut fanden, dann lassen Sie sich doch regelmäßig mit unseren Artikeln beliefern.

Einfach kostenlos per Email anfordern.

PS: Alle lieben Menschen in unserem Verteiler bekommen auch kostenlos unser Ebook "12 Lifehacks" und Zugang zu unserem umfangreichen Download-Center mit tollen Postern, Plänen, Checklisten und vielem mehr.

Warte, einen Augenblick!

Wenn du unsere Seite nützlich fandest, dann lass dich doch regelmäßig mit unseren Artikeln beliefern.

Einfach kostenlos per Email anfordern.

PS: Alle lieben Menschen in unserem Verteiler bekommen auch kostenlos unser Ebook "12 Lifehacks" und Zugang zu unserem umfangreichen Download-Center mit tollen Postern, Plänen, Checklisten und vielem mehr.