Von der ungeduldigen Schneeflocke

Es war einmal eine kleine Schneeflocke.

Sie saß zusammen mit den vielen, vielen anderen Schneeflocken hoch oben in den Wolken und konnte es kaum erwarten, endlich zur Erde reisen zu können.

Jeden Tag quengelte und bettelte sie, doch endlich starten zu können. Aber die Schneepförtnerinnen waren unerbittlich: "Noch ist es nicht die richtige Zeit für Schnee." sagten sie.

Erst war die kleine Schneeflocke traurig, dann wütend und dann beschloss sie, heimlich loszureisen. Für sie war es nämlich genau die richtige Zeit – das wusste sie.

Sie wartete auf einen Windstoß und huiiiii ließ sie sich von ihm zur Erde wirbeln. Was für ein Spaß, was für eine Freude!

Nach einer Weile ließ der Wind nach und die kleine Schneeflocke schwebte nun ganz langsam hinunter. Sie konnte die Welt von oben sehen – grün und bunt und wunderschön.

Am liebsten hätte sie all ihre Eindrücke mit anderen Schneeflocken geteilt, aber sie war ja ganz allein. Fast hätte sie es ein bisschen bereut, so vorwitzig allein gestartet zu sein.

Doch, Halt! Was war das?

Sie hörte die Stimme eines Mädchens.

Und was rief es?

"Oh, schaut alle her, es schneit!"

Die anderen Kinder lachten nur und riefen: "Ja, ja es schneit – du spinnst ja, es ist noch viel zu früh." und sie rannten davon.

Aber das kleine Mädchen wartete auf die Schneeflocke. Sie hielt ihre Hand auf und ließ die kleine Schneeflocke landen. Für diesen zauberhaften Moment waren beide verbunden – die kleine Schneeflocke, die nicht warten konnte und das kleine Mädchen, das den ersten Schnee gesehen hatte.

Und in der Wärme der kleinen Hand schmolz die Schneeflocke.

Kari Stern

 

Wie findest du diesen Beitrag?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (26)
Loading...
 

Wenn deinem Leben gerade etwas fehlt ...

Kostenlos mitmachen. Eine außergewöhnliche, unterhaltsame und inspirierende Email-Serie. Rund um die Liebe, den Lebenserfolg, Geld und die Kunst, sich selbst nicht im Weg zu stehen.

Auch interessant?

Deine Anmerkung zu diesem Beitrag?

Hausregeln: Wir lieben Kommentare :-) Auch kritische Anmerkungen. Solange sie respektvoll, fair, höflich und konstruktiv sind. • Und bitte, bitte, bitte kein Marketing in irgendwelcher Form (auch nicht für kostenlose Angebote) • Und bitte unter dem eigenen Namen schreiben (nicht als "Versicherungsvergleich" oder "Wasserbetten"). • Die Fotos neben den Kommentaren funktionieren übrigens über Gravatar. Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Eine Sekunde bitte noch…

Wenn Dir dieser Beitrag gefallen hat, dann lass dich doch regelmäßig mit unseren Artikeln beliefern.

Einfach kostenlos per Email anfordern.

PS: Alle lieben Menschen in unserem Verteiler bekommen auch kostenlos unser Ebook "12 Lifehacks" und Zugang zu unserem umfangreichen Download-Center mit tollen Postern, Plänen, Checklisten und vielem mehr.

Ooooch, schon gehen?

Aber falls Sie diesen Beitrag gut fanden, dann lassen Sie sich doch regelmäßig mit unseren Artikeln beliefern.

Einfach kostenlos per Email anfordern.

PS: Alle lieben Menschen in unserem Verteiler bekommen auch kostenlos unser Ebook "12 Lifehacks" und Zugang zu unserem umfangreichen Download-Center mit tollen Postern, Plänen, Checklisten und vielem mehr.

Warte, einen Augenblick!

Wenn du unsere Seite nützlich fandest, dann lass dich doch regelmäßig mit unseren Artikeln beliefern.

Einfach kostenlos per Email anfordern.

PS: Alle lieben Menschen in unserem Verteiler bekommen auch kostenlos unser Ebook "12 Lifehacks" und Zugang zu unserem umfangreichen Download-Center mit tollen Postern, Plänen, Checklisten und vielem mehr.