Keine Lust auf Zielesetzen? – Es geht auch anders

Was kannst du tun, wenn du keine Lust auf Ziele hast, aber dennoch etwas in deinem Leben verändern möchtest?

Wenn du dir zum Beispiel mehr Entspannung wünschst, bessere Beziehungen haben willst, mehr Energie oder Lebendigkeit haben möchtest?

Veränderung funktioniert auch ohne Ziele

Du könntest eine Qualität in deinem Leben stärken. 

Was ist eine Qualität? 

Eine Qualität kann alles Mögliche sein. Es ist etwas, das relativ unspezifisch ist, das du aber erkennst, wenn du es spürst und erlebst.

Qualitäten können zum Beispiel sein: 

Gelassenheit, Harmonie, Lebendigkeit, innere Ruhe, Abenteuer, Konzentration, Erfolg. 

Und diese Qualitäten lassen sich stärken. Und zwar ganz ohne Ziele, konkrete Verhaltensvorgaben oder Handlungspläne.

Qualitäten stärkst du in deinem Leben, indem du den Wunsch nach ihnen präsent hältst. Zum Beispiel indem du dich immer wieder an sie erinnerst und dich gefühlsmäßig mit ihnen verbindest.

Du kennst das aus deinem Alltag. Wenn dein Gehirn sich mit etwas beschäftigt, z. B. dem Kauf eines neuen Autos oder eines neuen Mantels, dann achtest du in deinem Alltag viel eher darauf, welche Autos andere Menschen fahren oder welche Mäntel sie tragen oder in den Schaufenstern ausliegen. 

Wovon möchtest du mehr?

Bevor du daran gehen kannst, eine Qualität in deinem Leben zu stärken, musst du aber erst mal herausfinden, wovon du eigentlich mehr willst. 

Oft gar nicht so einfach. Denn manchmal spürst du zwar: Etwas muss anders werden. Aber du weißt gar nicht genau, was du für diese Veränderung brauchst. 

Du kannst deine Probleme lösen.

Aus eigener Kraft. Ohne Coach und Therapeut. Wie das geht, lernst du im Selbstcoaching-Programm.

Einige gute Fragen können dir helfen, deinen Wunschqualitäten auf die Spur zu kommen.

Fragen für deine Wunschqualitäten

  • Was sollte sich in deinem Alltag verändern, damit dein Leben schöner und besser wird?
  • Wenn du einen Wunsch frei hättest, ihn aber nicht für etwas Materielles verwenden darfst: Was würdest du dir wünschen?
  • Wen beneidest du um sein Leben? Was genau ist bei diesem Menschen anders? Welche Qualität lebt er oder sie, die dir in deinem Leben fehlt?
  • Wenn dein Leben ein Film wäre, in welche Richtung würde sich die Handlung ab diesem Moment entwickeln: eine Komödie? Eine Tragödie? Eine Romanze? Ein Thriller? 
  • Wenn du deinen besten Freund, deine Partnerin oder deine beste Freundin fragen würdest: „Was brauche ich mehr in meinem Leben?“ Was würden sie antworten?
  • Versuche dich daran zu erinnern, als du ein Kind warst. Wenn dieses Kind auf dein heutiges Leben schauen würde, was würde es darüber denken? Was würde es vermissen? Langweilig, nervig oder blöd finden? Was würde es sich stattdessen wünschen? 
  • Welche eine Qualität würde, wenn sie mehr Raum einnähme, dein Leben entscheidend verändern? 

Hast du Antworten auf die eine oder andere Frage gefunden? Damit hast du dann deine Wunschqualität(en) erkannt. 

Diese kannst du nun quasi nebenbei in deinem Alltag stärken. Vielleicht möchtest du dich zunächst auf eine einzige Qualität konzentrieren. Das macht Sinn, weil du dich dann weniger verzettelst. 

Entscheide dich also am besten zunächst für eine deiner Wunschqualitäten. Nimm die, nach der du dich am meisten sehnst. Oder diejenige, die in deinem Leben den größten Unterschied machen würde. Und wenn du lieber gleichzeitig mehrere Qualitäten stärken möchtest, dann probier es einfach aus. Mach deine eigenen Erfahrungen und finde heraus, wie es für dich am besten funktioniert ;-)

Der wissenschaftliche Beweis, dass eine Karte in der Tasche funktioniert

Ich hatte ja gesagt: Eine Qualität stärkst du, indem du sie in deinem Alltag möglichst präsent hältst. 

Der Wissenschaftler John Izzo hat in einer Studie etwas sehr Interessantes herausgefunden. Menschen, die sich immer wieder ins Bewusstsein rufen, welches Verhalten sie anstreben, legen dieses Verhalten quasi automatisch an den Tag. Als Hilfsmittel verwendete Izzo in seiner Studie Karten, auf denen die Versuchsteilnehmer ihr Veränderungsverhalten notieren sollten. Zum Beispiel: „mehr bewegen“ oder „gesünder ernähren“. Diese Karten sollten die Teilnehmer sich im Laufe des Tages immer wieder (10- bis 20-mal) anschauen. Sie sollten sich weder unter Druck setzen noch sich konkretes Verhalten vornehmen. Sondern einfach nur ihren Veränderungswunsch immer wieder bewusst machen.

Ganz ähnlich lassen sich auch Wunschqualitäten stärken. Du kannst dir selbst Zettel oder Karten suchen und sie beschriften oder die Erinnerungskarten verwenden, die ich für dich gestaltet habe.

Drucke sie dir aus. Am besten auf etwas festerem Papier. Schneide die Karten aus und notiere die Qualität, die du stärken möchtest, darauf. 

Sorge dafür, dass dir die Karten in deinem Alltag immer wieder in die Hände und vor allem in den Blick fallen. Steck eine in dein Portmonee und in deine Hosentasche, kleb eine an den Badezimmerspiegel, an den Küchenschrank oder leg dir eine in die Sockenschublade. Eben dorthin, wo du sie immer wieder siehst und so möglichst häufig an deine Wunschqualität erinnert wirst. So handelst du ganz automatisch immer öfter so, dass die Qualität in deinem Leben mehr Raum einnimmt.

Probier es aus. Es lohnt sich. Denn was würde sich in deinem Leben zum Besseren verändern, wenn du diese eine Qualität stärker leben würdest? 

Und, wenn du mehr über das Stärken von Qualitäten in deinem Leben erfahren möchtest, dann ist vielleicht Ralfs neuer Kurs etwas für dich: Erfolgserlebnis. Dort konzentrierst du dich darauf, deine Veränderungsvorhaben wirklich ins Leben zu bringen. Und zwar ohne viel Disziplin und Willenskraft. Sondern mit einer Methode für dauerhafte Veränderung, die mit dir arbeitet und nicht gegen dich. 

Wie findest du diesen Beitrag?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (43)
Loading...
 

Das eigene Leben besser machen

Endlich, endlich, endlich diese eine Sache bewältigen

Das Selbstcoaching-Programm zeigt dir, wie du deine Probleme aus eigener Kraft löst. Damit du diese Sache hinter dir lassen kannst.

Verbessere deine Lebensfreude durch Wissenschaft

15 einfach umzusetzende Tricks und Vorgehensweisen, mit denen du deine Lebensfreude in kleinen Schritt verbessern kannst.

Finde deine Klarheit, deinen Fixstern, deinen Kompass.

Mit diesem Selbstlernkurs findest du mehr über dich heraus, als du vorher für möglich gehalten hast. Auf eine gute Art. Finde deinen Kompass

Auch interessant?

Kommentare

  • Eine Qualität entwickeln, ist wirklich eine gute Idee:
    Normalerweise habe ich viele Sachen gleichzeitig, dadurch nur halb gemacht und bin dann in Stress geraten (gebe ich jetzt nicht so gerne zu).
    Hatte mir daher vorgenommen, eine Tätigkeit immer zu Ende zu bringen (war eine Herausforderung).
    Ich wurde dann aber ruhiger, war stolz, wenn ich was fertig gebracht hatte.
    Positive Nebeneffekte: Plane meine Zeit besser ein, wehre mich, wenn mir jemand zu viel aufdrücken will. Dadurch bleibt auch mehr Zeit für mich… Schneeball-System sozusagen.
    Veranschlagt hatte ich 1 Monat, um diese Eigenschaft zu entwickeln. Mit gelegentlichen Tiefschlägen geht es nun schon in den 4. Monat und macht nach wie vor Spaß.
    Schönen Sonntag noch an alle :)

Deine Anmerkung zu diesem Beitrag?

Hausregeln: Wir lieben Kommentare :-) Auch kritische Anmerkungen. Solange sie respektvoll, fair, höflich und konstruktiv sind. • Und bitte, bitte, bitte kein Marketing in irgendwelcher Form (auch nicht für kostenlose Angebote) • Und bitte unter dem eigenen Namen schreiben (nicht als "Versicherungsvergleich" oder "Wasserbetten"). • Die Fotos neben den Kommentaren funktionieren übrigens über Gravatar. Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Eine Sekunde bitte noch…

Wenn Dir dieser Beitrag gefallen hat, dann lass dich doch regelmäßig mit unseren Artikeln beliefern.

Einfach kostenlos per Email anfordern.

PS: Alle lieben Menschen in unserem Verteiler bekommen auch kostenlos unser Ebook "12 Lifehacks" und Zugang zu unserem umfangreichen Download-Center mit tollen Postern, Plänen, Checklisten und vielem mehr.

Ooooch, schon gehen?

Aber falls Sie diesen Beitrag gut fanden, dann lassen Sie sich doch regelmäßig mit unseren Artikeln beliefern.

Einfach kostenlos per Email anfordern.

PS: Alle lieben Menschen in unserem Verteiler bekommen auch kostenlos unser Ebook "12 Lifehacks" und Zugang zu unserem umfangreichen Download-Center mit tollen Postern, Plänen, Checklisten und vielem mehr.

Warte, einen Augenblick!

Wenn du unsere Seite nützlich fandest, dann lass dich doch regelmäßig mit unseren Artikeln beliefern.

Einfach kostenlos per Email anfordern.

PS: Alle lieben Menschen in unserem Verteiler bekommen auch kostenlos unser Ebook "12 Lifehacks" und Zugang zu unserem umfangreichen Download-Center mit tollen Postern, Plänen, Checklisten und vielem mehr.