Adventskalender mal anders

Adventskalender
Die 11 wirkungsvollsten Selbstcoaching-Methoden --> Zeig sie mir!

Die Adventszeit ist eine Zeit des Miteinanders und der Nächstenliebe. Viele verschenken Adventskalender, backen zusammen Plätzchen oder verbringen gemeinsame Zeit auf dem Weihnachtsmarkt.

Doch wie häufig verbringen wir Zeit mit anderen Menschen und wissen gar nicht so viel über sie. Das ist wirklich schade, denn jeder Mensch ist auf seine Art unheimlich spannend.

Lernen wir andere Menschen besser kennen, können Beziehungen dadurch wachsen. Es kann ein neues Verständnis für den anderen entstehen. Wir entdecken vielleicht Gemeinsamkeiten. Es kann also sehr wertvoll sein, sich seinem Gegenüber interessiert zuzuwenden.

Genauso wertvoll ist es aber auch, sich selbst immer mal wieder neu zu entdecken. Festzustellen, was man alles tut und kann. Wie man sich gibt und was man so denkt. Denn dadurch stärken wir die Beziehung zu uns selbst.

Genau dafür möchten wir Ihnen auch in diesem Jahr wieder einen Adventskalender mit auf den Weg geben. Aber keinen, in dem Sie Schokolade oder etwas anderes bekommen. Nein, wir möchten Sie ermuntern, die Adventszeit ganz bewusst für sich zu nutzen und sich selbst oder andere in Ihrer Umgebung besser kennenzulernen und einmal anders wahrzunehmen.

Indem Sie an jedem Tag des Advents, also vom 1. bis zum 24. Dezember, abends einen Moment innehalten und eine der folgenden Fragen beantworten:

  • Was habe ich heute Neues über jemand anderen erfahren?
  • Was habe ich heute Spannendes an mir selbst entdeckt?

Die Antworten schreiben Sie einfach auf das entsprechende Feld auf dem Adventskalender, den Sie sich weiter unten herunterladen können.

So können Sie von Tag zu Tag sehen, wie Sie sich selbst und andere besser kennenlernen. Und stärken dadurch die Beziehung zu sich selbst und die zu Ihren Mitmenschen. Und am 24. Dezember haben Sie einen ganzen Weihnachtsbaum voller schöner Momente während der Adventszeit.

Und so geht’s:

  • Die beiden Seiten im PDF ausdrucken,
  • an der schwarzen Linie entlang einen Schnitt machen und
  • die beiden Seiten in der Mitte zusammenkleben –
  • fertig :-)

Genießen Sie die Adventszeit und machen Sie sie zu einer Zeit des Miteinanders :-)

Adventskalender hier herunterladen

Download Adventskalender 2015 nur für Bezieher unseres kostenlosen Newsletters:

Wir schicken kein Spam • Du kaufst nichts, wenn du dich registrierst • Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. • Alles easy!

Über Barbara Pötter

Barbara Pötter ist Sozialpädagogin, Coach für psychosoziale Beratung und Schreiberin.

Nachdem sie knapp 3 Jahre bei Zeitzuleben als Redakteurin und Kursleiterin mitgewirkt hat, bietet sie nun in Konstanz am Bodensee persönliches Coaching an.

Wenn du dir also gerade persönliche Veränderung wünschst, vor einer wichtigen Herausforderung stehst, deine Beziehungen zu anderen Menschen verbessern möchtest oder, oder, oder…, findest du bei Barbara Unterstützung.

Auch interessant?

Wie viele Sterne bekommt der Beitrag von dir?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (88)
Loading...
 

Teilen macht Freude und Freunde:

 

Das eigene Leben besser machen

Endlich, endlich, endlich diese eine Sache bewältigen

Das Selbstcoaching-Programm zeigt dir, wie du deine Probleme aus eigener Kraft löst. Damit du diese Sache hinter dir lassen kannst.

Verbessere deine Lebensfreude durch Wissenschaft

15 einfach umzusetzende Tricks und Vorgehensweisen, mit denen du deine Lebensfreude in kleinen Schritt verbessern kannst.

Finde deine Klarheit, deinen Fixstern, deinen Kompass.

Mit diesem Selbstlernkurs findest du mehr über dich heraus, als du vorher für möglich gehalten hast. Auf eine gute Art. Finde deinen Kompass

Deine Anmerkung zu diesem Beitrag?

Kommentare

  • Liebe Barbara,

    so schade, Dich hier vermissen zu müssen! Aber ich wünsche Dir alles, alles Gute für Deine Zukunft am schönen Bodensee und dort nur ganz wenig Nebel. ;-)

    Liebe Grüße von
    Carmen

    • Barbara Pötter

      Hallo Carmen,

      vielen Dank für deinen lieben Worte. Ja, ich werde euch auch alle sehr vermissen… :-(

      Aber du scheinst dich am Bodensee auszukennen :-) Gestern und heut ist tatsächlich nach Tagen des Hochnebels endlich mal wieder die Sonne zu sehen ;-) Ein Grund, rauszugehen!

      Alles, alles Gute auch für dich!

      Sonnige Grüße
      Barbara

  • Hallo Barbara.:-( , Hoffentlich bricht nicht noch das restliche Team auseinander und Ralf steht alleine
    da. Egal wie auch immer der Bodensee ist auch ein schönes Fleckchen Erde.
    Ein herzliches Dankeschön für all deine schönen Ideen und Gedanken .
    Dir alles Gute und viel Erfolg für deine neuen Aufgaben!!!!:-) :-) !!!
    Eine gute Adventszeit mit vielen Lichtern die Helligkeit ins Dunkle bringen. wünscht dir
    Ulrike

    • Barbara Pötter

      Hallo Ulrike,

      nein, keine Sorge, das restliche Team bleibt wirklich bestehen. Und Judith kommt ja auch wieder ;-)

      Ich freue mich sehr, dass dir meine Gedanken so gut gefallen haben und danke dir ganz herzlich für deine lieben Wünsche. All die Wünsche von euch Lesern geben mir gerade sehr viel Kraft für meinen Start! Das ist wirklich schön :-)

      Ich wünsch dir auch eine wunderschöne und besinnliche Adventszeit!

      Herzliche Grüße
      Barbara

  • Hallo Barbara,

    was für eine schöne Idee und sie unterstützt so schön meine eigene Idee – ich bin nämlich gerade dabei, eine Collage mit meinen Stärken, Erfolgen etc. für mich selbst zu erstellen. Euch allen eine schöne Weihnachtszeit und dir ein gutes Gelingen mit deiner neuen Aufgabe am neuen Lebensort.

    Herzliche Grüße
    Doro

    • Barbara Pötter

      Hallo Doro,

      das passt ja dann wirklich gut zusammen. Das freut mich! :-) Da kann dein Advent ja wirklich ein Monat mit vielen, schönen und kostbaren Augenblicken werden. Dabei wünsche ich dir ganz viel Freude!

      Vielen Dank auch dir für deinen lieben Wünsche zu meinem Start! :-)

      Liebe Grüße
      Barbara

  • Hallo Barbara,
    vielen Dank für diese und all die anderen Ideen und Anregungen im Lauf der Jahre! Dir gutes Gelingen und viel Freude mit deiner neuen Aufgabe am Bodensee! (Was auch immer das sein mag… So ein bisschen Geheimniskrämerei macht echt neugierig!)

    • Barbara Pötter

      Hallo Sascha,

      auch dir ganz, ganz lieben Dank für die schöne Rückmeldung und die guten Wünsche! :-)

      Und ich werde das Geheimnis ja dann bald lüften. Aber ein bisschen was zum Vorzeigen brauche ich auch erstmal ;-)

      Alles Gute auch für dich und eine schöne Adventszeit!

      Liebe Grüße
      Barbara

  • lest mal das buch “renaiccance der menscheit” von Charles Eisenstein
    viele Grüße oliver depta

  • Liebe Barbara,
    bin gerade auf den Adventskalender von letzten Jahr gestossen und werde ihn mir ausdrucken für Dezember 2016 mit folgender Absicht:

    Ich werde jeden Tag einem Menschen – ohne es vor zu bestimmen, es wird sich im Laufe des Tages zeigen wer das ist, d.h. der Tag wird es mir zeigen – eine Wohltat zukommen lassen (Geschenk, Hilfe, Geld etc) ohne dass die Person erfährt wo es herkommt. Es könnte auch sein, dass ich besonders freundlich, aufmerksam etc einen Nahe Stehendem oder Fremden bin. Doch er weiss nicht, dass es ein Weihnachtskalender Schmankerl ist.
    Liebe Grüsse
    Fee

  • Wunderbar! Eure ganze Webseite istein Geschenk! Danke!

  • Eine schöne, inspirierende Idee – vielen lieben Dank! Herzliche Adventsgrüße, Heike-Alice

  • Vielen Dank für die schöne Idee und Umsetzung.
    Ich liebe Adventskalender und dies ist interessanter als eine Tasse Tee (den ich vielleicht gar nicht mag), ein Ministück Schokolade (das mir nur Hunger macht) oder ein Bildchen (das kitschig ist und meinem Geschmack und meinen Werten eigentlich nicht entspricht).
    Nun bin ich neugierig auf die Adventszeit :-)

 

Ralf Senftleben

Hallo! Schön, dass du da bist!

Ich bin Ralf und das hier ist meine Seite, Zeit zu leben. Seit 1998 schreibe und forsche ich darüber, wie wir unser Leben selbstbestimmt, kraftvoll und bewusst leben können. Wie wir herausfinden, was wir für unsere Zufriedenheit brauchen, und wie wir erreichen, was wir uns wünschen.

Aktuell lesen über 125.000 Menschen meinen wöchentlichen Newsletter, und rund 150.000 Menschen haben an meinen Selbstlernkursen und Online-Coachings teilgenommen.

Mehr über uns und unsere Philosophie gibt es hier