Bewerben in schwierigen Zeiten

"Bewerben in schwierigen Zeiten" von Anne Jacoby und Florian Vollmers. – Frankfurt a.M.: Campus, 2009. – 192 S. – ISBN: 3-5933-9065-5. – ca. 15,- EUR

Folgende sechs Punkte erklären Anne Jacoby und Florian Vollmers als ihre Ziele für dieses Buch:

  • Mut machen
  • Neue Perspektiven zeigen
  • Sagen, wo es noch Jobs gibt
  • Türen öffnen
  • Die Angst vor dem leeren Blatt nehmen
  • Argumente liefern

Meiner Ansicht nach halten die beiden diese Versprechen, denn sie bieten mit "Bewerben in schwierigen Zeiten" einen praktischen, hilfreichen und motivierenden Ratgeber für Bewerbungen in der aktuellen Krisenstimmung. Sie versprechen dabei nicht das Blaue im Himmel, sondern bieten handfesten und bodenständigen Rat.

Man kann erfahren, wie es zu der Krise kam, in der wir aktuell stecken und welche Auswirkungen sie hat und wie man als Bewerber/in das Beste daraus machen kann. Dabei sind natürlich nicht alle Tipps neu, weil auch in heutigen Zeiten viele bewährte Bewerbungsstrategien noch immer gelten. Der Schwerpunkt der Ausführungen liegt aber konsequent auf den den Besonderheiten der aktuellen Situation.

Zusätzlich zu den Informationen und praktischen Tipps gibt es zahlreiche Interviews mit Personal-Verantwortlichen in verschiedensten Branchen, die interessant zu lesen sind und manchen wertvollen Fingerzeig enthalten.

Fazit: Ein aufbauender Bewerbungsratgeber für alle, die in diesen Zeiten nicht den Kopf in den Sand stecken wollen.

Bewertung: PunktPunktPunktPunktPunkt

Jetzt bestellen bei: Bestellen bei Amazon

 

Teilen macht Freude und Freunde:

 

Das eigene Leben besser machen

Endlich, endlich, endlich diese eine Sache bewältigen

Das Selbstcoaching-Programm zeigt dir, wie du deine Probleme aus eigener Kraft löst. Damit du diese Sache hinter dir lassen kannst.

Verbessere deine Lebensfreude durch Wissenschaft

15 einfach umzusetzende Tricks und Vorgehensweisen, mit denen du deine Lebensfreude in kleinen Schritt verbessern kannst.

Finde deine Klarheit, deinen Fixstern, deinen Kompass.

Mit diesem Selbstlernkurs findest du mehr über dich heraus, als du vorher für möglich gehalten hast. Auf eine gute Art. Finde deinen Kompass

Deine Anmerkung zu diesem Beitrag?

Hausregeln: Wir lieben Kommentare :-) Auch kritische Anmerkungen. Solange sie respektvoll, fair, höflich und konstruktiv sind. • Und bitte, bitte, bitte kein Marketing in irgendwelcher Form (auch nicht für kostenlose Angebote) • Und bitte unter dem eigenen Namen schreiben (nicht als "Versicherungsvergleich" oder "Wasserbetten"). • Die Fotos neben den Kommentaren funktionieren übrigens über Gravatar. Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.