Bunte Herzen

Es war einmal ein kleines Mädchen, das schwer krank war. Es wusste, dass es sehr bald sterben würde und davor hatte es große Angst.

Der Großvater setzte sich zu dem Mädchen auf das Bett und fragte: „Weißt du eigentlich, was mit den Herzen der Verstorbenen geschieht?“

Das Mädchen schüttelte den Kopf.

„Sie lernen fliegen!“ sagte der Großvater.

„Ehrlich?“

„Ja, sie lernen fliegen und sie tanzen dann, bunt wie sie sind, lustig in der Luft wie Ballons.“

„Das möchte ich so gerne glauben.“ sagte das Mädchen, doch der Großvater spürte, dass sie das nur für ein Märchen hielt.

Einige Tage später ging es dem Mädchen schon sehr schlecht. Der Großvater nahm es auf den Arm und trug es zum Fenster.

„Schau!“ sagte er.

Und vor dem Fenster jonglierte ein Mann mit bunten Herzen. Sie flogen hoch und immer höher in die Luft, bunt und lustig anzusehen.

„Deines wird das Schönste sein.“ flüsterte er dem Mädchen ins Ohr und das Mädchen lachte.

Von Tania Konnerth, mehr Geschichten von ihr finden Sie in Tanias Buch Aus der Schatzkiste des Lebens

Wie viele Sterne bekommt der Beitrag von dir?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4)
Loading...
 

Teilen macht Freude und Freunde:

 

Wenn deinem Leben gerade etwas fehlt ...

Kostenlos mitmachen. Eine außergewöhnliche, unterhaltsame und inspirierende Email-Serie. Rund um die Liebe, den Lebenserfolg, Geld und die Kunst, sich selbst nicht im Weg zu stehen.

Deine Anmerkung zu diesem Beitrag?

Hausregeln: Wir lieben Kommentare :-) Auch kritische Anmerkungen. Solange sie respektvoll, fair, höflich und konstruktiv sind. • Und bitte, bitte, bitte kein Marketing in irgendwelcher Form (auch nicht für kostenlose Angebote) • Und bitte unter dem eigenen Namen schreiben (nicht als "Versicherungsvergleich" oder "Wasserbetten"). • Die Fotos neben den Kommentaren funktionieren übrigens über Gravatar. Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.