10.04.2019

Den mag ich nicht

Manche Menschen bringen einen auf die Palme.

Weil sie Dinge tun oder sagen, die mich irgendwie aus meiner inneren Harmonie bringen. Oder weil sie Dinge tun, die meine Ungeduld triggern. Oder Dinge, die irgendwie meine Werte verletzen.

Und soll ich dir was sagen? Das ist o. k., dass du manche Menschen nicht magst.

Du musst nicht alle mögen.

Es gehört natürlich irgendwie zum guten Ton, einigermaßen höflich zu bleiben.

Nur, weil ich jemanden nicht mag, ist es ja kein schlechterer Mensch.

Was würde das im Umkehrschluss sonst bedeuten, wenn mich Leute nicht mögen? Was bestimmt oft vorkommt.

Ich muss nicht alle mögen.

Mich muss nicht jeder mögen.

Und solange wir irgendwie die Form einhalten, ist das auch gar kein Problem.

Ralf

Ralfs täglicher Kalender für alle, die mehr wollen vom Leben.