Eine kleine Übung, um deine Willenskraft zu trainieren

“Wo ein Wille ist, da ist auch ein Weg”

– Volksweisheit

Wenn wir eine für uns wichtige Aufgabe erledigen wollen, dann werden wir manchmal von außen gestört (z.B. durch das Telefon oder von anderen Menschen).

Noch beliebter ist es allerdings, sich selbst bei der Arbeit zu stören: z.B. durch Impulshandlungen. Uns kommt dann während einer Arbeit plötzlich etwas wichtiges anderes in den Sinn, dass wir dringend jetzt gleich erledigen müssen. Also machen wir das schnell. Es dauert ja nicht lange. Und schon haben wir selbst unseren Arbeitsfluss unterbrochen.

Kennst du das auch, dass du dich selbst durch Impulshandlungen aus der Konzentration reißt und so deine Zeit und Kraft verschwendest?

Bitte ankreuzen:

Immer 

Oft 

Manchmal  

Selten  

Nie

Wenn du das ändern möchtest, gibt es dazu ein nettes, kleines Spiel, das du mit dir selbst spielen kannst. Dieses Spiel geht so:

  1. Du führst dazu eine einfache Liste.
  2. Auf der Liste zählst du, wie oft dir selbst Unterbrechungs-Impulse in den Sinn kommen, indem du jedes Mal einen kleinen Kreis auf die Liste zeichnen.
  3. Wenn du es schaffst, dem Impuls zu widerstehen und weiterzuarbeiten ohne dich zu unterbrechen, dann zeichne ein Häkchen in den Kreis.
  4. Und dann mache mit dir selbst eine kleine Belohnung aus. Womit belohnst du dich, wenn du es schaffst, dich pro Tag nicht mehr als 3 Mal selbst durch einen Impuls zu unterbrechen?

Diese kleine Übung hat verschiedene Vorteile: Sie lässt uns nicht nur konzentrierter Arbeiten, sondern sie trainiert auch unsere Willenskraft und unsere Achtsamkeit. Und sie kostet wirklich nicht viel Zeit.

Ist das etwas für dich?

Wie viele Sterne bekommt der Beitrag von dir?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (8)
Loading...
 

Teilen macht Freude und Freunde:

 

Wenn deinem Leben gerade etwas fehlt ...

Kostenlos mitmachen. Eine außergewöhnliche, unterhaltsame und inspirierende Email-Serie. Rund um die Liebe, den Lebenserfolg, Geld und die Kunst, sich selbst nicht im Weg zu stehen.