Erfolge sind zum Feiern da!

„Man muss die Feste feiern, wie sie fallen.“

— Deutsches Sprichwort

In der letzten Woche drehte sich fast alles um unser Jubiläum „10 Jahre Zeit zu leben“.  Und wissen Sie was? Wir haben uns richtig schön gefeiert.

Ich schreibe das, weil es für uns nicht selbstverständlich ist. Im Gegenteil: Wir haben oft ganz vergessen, unsere Erfolge, also das, was wir geschafft haben, wirklich zu würdigen, sondern sind immer gleich weiter zum nächsten Punkt auf der Tagesordnung gegangen. Vielleicht kennen Sie das ja auch von sich selbst?

Inzwischen glauben wir, dass man nicht nur Feste feiern muss, wie Sie fallen, sondern eben auch Erfolge und Meilensteine. Denn genau das ist nicht nur schön, sondern auch wichtig. Es geht darum, Erreichtes zu würdigen.

Indem wir das, was wir geschafft haben, feiern, können wir unsere Erfolge wirklich wahrnehmen und sie entsprechend auf unserem inneren Konto als solche verbuchen. Und genau diese Buchungen sind es, die uns zufrieden und auch stolz machen können.

Aus dem, was wir schaffen und erreichen, kann sehr viel Zufriedenheit entstehen und natürlich Selbstbewusstsein.

Wie gesagt, wir waren lange Zeit nicht besonders gut daran, unsere Erfolge auf diese Weise zu würdigen. Aber seit einiger Zeit versuchen wir ganz bewusst, dafür entsprechende Rituale einzurichten.

Überlegen Sie doch gleich einmal für sich selbst, was Sie zu feiern haben. Und wenn vielleicht nichts Aktuelles so möglicherweise einen Erfolg, der schon weiter zurückliegt und den Sie nicht wirklich gewürdigt haben? Holen Sie es nach, Sie werden feststellen, wie gut das tut.

Wie viele Sterne bekommt der Beitrag von dir?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2)
Loading...
 

Teilen macht Freude und Freunde:

 

Wenn deinem Leben gerade etwas fehlt ...

Kostenlos mitmachen. Eine außergewöhnliche, unterhaltsame und inspirierende Email-Serie. Rund um die Liebe, den Lebenserfolg, Geld und die Kunst, sich selbst nicht im Weg zu stehen.