Erinnerungs-Kärtchen: Entspannungsmöglichkeiten

Wer bist du und was macht dich aus?
Wenn du das nicht wirklich beantworten kannst, dann … hier klicken!

Passend zum Beitrag „Wie Sie Ihre Batterien wieder aufladen können“ haben wir Ihnen hier ein paar Erinnerungs-Kärtchen mit Entspannungsmöglichkeiten zusammengestellt.

Im hektischen Alltag vergisst man oftmals einfach, eine Pause einzulegen. Dabei lohnen sich Pausen sogar doppelt: Nicht nur, dass man danach erholter ist. Nein, meistens ist man mit neu gewonnener Energie und einem frischen Kopf auch einfach produktiver als vor der Pause.

Und um Sie an regelmäßige Pausen zu erinnern, haben wir Ihnen diese Kärtchen zusammengestellt. Zudem bieten die Kärtchen kurze und einfache Anregungen, wie eine Pause gestaltet werden kann.

  • Drucken Sie die Datei aus (am besten auf einem festeren Papier).
  • Schneiden Sie die Kärtchen aus.
  • Legen Sie sich einen Stapel auf Ihren Schreibtisch, Ihren Küchentisch oder in Ihr Portemonnaie.
  • Schauen Sie im Laufe des Tages öfter mal auf die Kärtchen und nehmen Sie sie zum Anlass, einmal öfter neue Energie zu tanken.

Entspannungsmöglichkeiten hier herunterladen

Download Erinnerungs-Kärtchen: Entspannungsmöglichkeiten nur für Bezieher unseres kostenlosen Newsletters:

Wir schicken kein Spam • Du kaufst nichts, wenn du dich registrierst • Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. • Alles easy!

Hat dir der Beitrag gefallen? Dann senden wir dir gerne regelmäßig neue Inspirationen und nützliche Tipps zu: Hier kannst du dich dafür eintragen.

Auch interessant?

Wie viele Sterne bekommt der Beitrag von dir?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2)
Loading...
 

Teilen macht Freude und Freunde:

 

Das eigene Leben besser machen

Deine Anmerkung zu diesem Beitrag?

Kommentare

  • Die Karten finde ich richtig gut – bis auf die verkappte Schleichwerbung. Powernap ist ein kostenpflichtiges und sicher sinnvolles Produkt eines anderen Anbieters. Also wer es nicht kaufen will oder das nötige Kleingeld grad nicht locker hat, für den ist die passende Karte wertlos.

    • Ralf Senftleben

      Andrea, Powernap ist nicht nur ein Produktname, sondern ein anderes Wort für Kurzschlaf ( http://de.wikipedia.org/wiki/Tagschlaf ). Wir meinen den Kurzschlaf und nicht das Produkt :-)

  • Diese Kärtchen finde ich ganz toll. Da ich täglich Yoga mache, kann ich sie besonders gut verstehen. Ich werde die Kärtchen meiner Tochter schicken.
    Herzlichen Dank
    Ute M. Mertes

  • leider kann ich die Kärtchen nicht runterladen !
    Bekomme erst mal garkeine Verbindung (???)
    …gibt es eine andere Möglichkeit sie doch zu bekommen ?
    Danke ;D
    Caramella

    • Judith Wischhof

      Hallo Caramella,

      schick uns mal eine Mail an team@zeitzuleben.de. Dann können wir dir die Karten auch so zuschicken :-)

      Viele Grüße,
      Judith

  • Hallo Ralf,

    wieder eine einfache, praktisch, umsetzbare Übungsanleitung von Dir:
    kurze Pausen, damit der Stresskreislauf unterbrochen wird.

    Dazu empfehle ich aus eigner Erfahrung, bereits am Abend vorher sich fest vorzunehmen, am nächsten Tag, etwa gegen……Uhr, und gegen …… Uhr usw. jeweils eine kurze Pause einzulegen.

    Die wiederholte Vorstellung in entspanntem Zustand am Abend vorher,
    nächsten Tag kurze Pausen einzulegen,
    hat die Tendenz sich zu verwirklichen, also wird man am nächsten Tag auch bei Stress die Kraft haben sich eine Pause zu gönnen, um danach erfrischt weiter zu arbeiten.

    Gruß,
    Dieter

  • Hallo an alle!
    Ich bin Übersetzerin und muss oft unter Zeitdruck schwierige Texte übersetzen.
    Ich schaffe das nur, wenn ich bei jedem Anflug von Müdigkeit einen Powernapp einlege. Da ich von zuhause aus arbeite, ist das gut durchführbar. Ich stelle die Eieruhr auf 10 Minuten, lege mich auf die Couch und nicke dann oft sofort ein, manchmal döse ich mur. Meistens werde ich vor dem Wecker wach. Ich fühle mich hinterher so erfrischt, als hätte ich 8 Stunden geschlafen.
    Wenn ich beruftlich unterwegs bin, verschwinde ich oft nach dem Mittagessen unter einem Vorwand in meinem Auto und lasse den Rücksitz herunten. Fünf Minuten reichen, dann bin ich wieder topfit. Das gilt natürlich auch für lange Autofahrten.

  • Guten Tag,
    danke für die Entspannungskärtchen ich habe so was ähnliches bei meiner letzten Reha auf Norderney kennengelernt!
    Schönen Tag und liebe grüße aus dem Siegerland

    von RALF WOBIG

  • Super toll, vielen Dank!
    Schon die Inspirationskarten sind großartig und ich verwende sie auch – mit sehr viel Erfolg – bei meinen Schülern.

  • Hallo Ralf,

    ich konnte schon wieder nix runterladen. Erst kommt ne Meldung vom Internet Explorer, das die Seite nicht verfügbar sei, dann hab ich es auf dem anderen Wege versucht und da ist das PDF leer.

    Liebe Sonntags-Grüsse aus Bremen

  • Vielleicht eine Anregung für alle, die wie ich ein etwas überdrehtes Nervenkostüm haben: Ich bin nicht der Powernap-Typ, weil ich durch den Alltag zu aufgedreht bin. Dadurch ist es für mich unmöglich, gezielt 20 Minuten tagsüber zu schlafen. Bei mir ist es allerdings so, dass an einem bestimmten Punkt, wenn ich mich lange mit etwas beschäftigt habe oder viel gelernt habe (Student) meine Gedanken spazieren gehen, dass ich in Tagträume einsteige und darin Entspannung finde. Scheint meine “Überspannungsreaktion” zu sein. Früher empfand ich das als hinderlich, weil es mir Zeit raubte. Mittlerweile sehe ich das als meine persönliche mentale Entspannungsübung an. :)

  • Danke für diese tolle Inspiration. Das ist eine super Idee und ich werde den Tip sofort befolgen!!
    Liebe Grüße aus Salzburg
    Johanna

  • …da kann ich mich nur anschliessen: jeden Sonntag bin ich ganz gespannt auf das Nächste.

    Powernap verstehe ich auch nicht :O)

    Liebe Grüsse Marie von aus dem Rhein – Main Gebiet

  • DANKE! Jeder Sonntag ist ein erwartungsvoller ZZL-Tag!
    Die Kärtchen sind wirklich klasse!
    Was ist “Powernap”??
    Schöne Grüße aus dem Schwarzwald
    Heike Spaeth

  • Liebes “Zeit zu Leben”-Team,

    ich möchte heute die Gelegenheit nutzen mich einmal bei euch für die tollen und inspirierenden Beiträge zu bedanken.
    Jeden Sonntag freue ich mich über eure mail.
    Dadurch werd ich mir meiner vielen positiven Dinge in meinem Leben wieder bewusster, die sonst in der Hektik des Alltags leider oft versteckt sind.
    Das Innehalten und Lesen eurer mail ermöglicht es mir, mich selber zu reflektieren und behitsam zu überlegen, wo gibt es momentan Baustellen, an denen ich arbeiten könnte.

    Also vielen Dank und weiter so
    Viele Grüße aus München
    Jutta Berninger

    • Ulla

      Liebe Jutta Berninger,

      so geht es glaube ich zumindest, den meisten Lesern dieser Seiten. Oft sind wir es im alltag selbst, die andere dran erinnern. Deshalb ist es so schön, dass man am Sonntagmorgen selbst solch ein Geschenk erhält.
      Wir sind dann die Multiplikatoren für unsere Mitmenschen. Ein schöner Gedanke, ein schönes Geschenk.

      Noch einen schönen Sonntag in diesem Sinne

      Ulla aus Hagen

  • @ Jens: Einfach auf den Button “Entspannungsmöglichkeiten hier herunterladen” klicken, dann kannst du die Kärtchen als PDF auf deinem PC speichern.

    Danke für die schöne Idee – ich habe meine Kärtchen schon ausgefüllt. :)

 

Ralf Senftleben

Hallo! Schön, dass du da bist!

Ich bin Ralf und das hier ist meine Seite, Zeit zu leben. Seit 1998 schreibe und forsche ich darüber, wie wir unser Leben selbstbestimmt, kraftvoll und bewusst leben können. Wie wir herausfinden, was wir für unsere Zufriedenheit brauchen, und wie wir erreichen, was wir uns wünschen.

Aktuell lesen über 125.000 Menschen meinen wöchentlichen Newsletter, und rund 150.000 Menschen haben an meinen Selbstlernkursen und Online-Coachings teilgenommen.

Mehr über uns und unsere Philosophie gibt es hier