23.05.2018

Gefühle kommen und gehen

Wenn wir traurig sind, haben wir das Gefühl, dass das immer so bleiben wird.

Wenn wir für etwas begeistert sind, denken wir, dass das für immer so bleiben wird.

Wenn wir hoffnungslos sind, glauben wir, dass das für immer so bleiben wird.

Aber das stimmt nicht.

Gefühle sind nichts Stetiges. Sie kommen und gehen meistens wieder, ohne dass wir etwas tun müssen.

Doch wenn wir zu viel darüber nachdenken und uns gar darüber ärgern, halten wir sie damit fest.

Nimm deine Gefühle ernst, aber nicht zu ernst. Denn es sind flüchtige Gesellen.

 

Ralfs täglicher Kalender für alle, die mehr wollen vom Leben.