Jeanne Martinet: Die hohe Kunst, Kontakte zu knüpfen

Jetzt bestellen bei
Unser Fazit:
Bewertungs-SonneBewertungs-SonneBewertungs-SonneBewertungs-Sonne

Ein Sammelsurium an praktischen Tipps mit denen Sie es in Zukunft leichter unter Menschen haben werden.

Praktischer Nutzen:
Bewertungs-SonneBewertungs-SonneBewertungs-SonneBewertungs-Sonne
Lesespaß:
Bewertungs-SonneBewertungs-SonneBewertungs-SonneBewertungs-Sonne
Anspruch:
Bewertungs-SonneBewertungs-Sonne
Preis-Leistung:
Bewertungs-SonneBewertungs-SonneBewertungs-SonneBewertungs-SonneBewertungs-Sonne
ca. 7,50 €

Siehe auch

Erfolgreich smalltalken

Tipps für die Gesprächsführung

Martinet, Jeanne: Die hohe Kunst, Kontakte zu knüpfen: so meitern Sie die großenund kleinen Schwierigkeiten im täglichen Miteinander. – Landsberg a.L.: mvg, 2000. – ISBN: 3-4780-8658-2

Schlagwörter

Kontakt, Gespräch, Unterhaltung, Feiern, gesellschaftliche Treffen, Gesprächsthemen

Zusammengefasst

Haben Sie sich auch schon mal gefragt, wie andere Leute es machen, auf Feten, gesellschaftlichen Ereignissen oder auch nur im Fahrstuhl scheinbar mühelos mit anderen in Kontakt treten und sich gut unterhalten? Antworten auf diese Fragen finden Sie in dem vorliegenden Buch.

Jeanne Martinet zeigt auf, mit welchen Sätzen Sie ein Gespräch beginnen sollten und welche dafür weniger geeignet sind. Sie gibt Ihnen Tipps, wie Sie sich in peinlichen Situationen verhalten können und wie Sie eine Gesprächsrunde wieder verlassen können. Sie behandelt darüber hinaus auch Themen wie “Humor”, “Körpersprache” und Benimm u.v.m.

Damit bietet das Buch wirklich eine enorme Fülle an Anregungen, kleinen Übungen und Tipps für die Kontaktknüpferei. Das Buch ist flott und locker mit einem kleinen Augenzwinkern geschrieben, geht dabei aber nicht sehr in die Tiefe. Sicher sind nicht alle Tipps zum 1:1-Umsetzen gedacht. Wie viele davon Sie tatsächlich umsetzen können, hängt in einem großen Maß von Ihrer Persönlichkeit ab. Einige Hinweise scheinen etwas amerikanisch geprägt zu sein und es bietet sich an, diese auf die jeweilige Situation hin anzupassen. Lassen Sie sich doch einfach von der frischen Schreibe der Autorin ermuntern, auf Partys und wo immer Sie auf andere Menschen treffen mutiger zu werden.

Für wen ist dieses Buch?

Das Buch ist für Personen geeignet, die sich auf Partys oder anderen gesellschaftlichen Zusammentreffen unwohl fühlen und eher schüchtern sind.

Die Autorin verwendet von Beginn an zwar den Begriff “Gesellschaftsphobie”, dennoch ist das Buch für eine so ernste Störung wie die Sozialphobie weniger geeignet.

Aus dem Inhalt

  • Der erste Schritt – die Angst überwinden
  • Sesam öffne dich – ein gelungener Auftritt
  • Was nun? – Werkzeug und Anleitung für die weitere Unterhaltung
  • Die große Flucht – Entkommen und Weiterlaufen
  • Fußarbeit – fortgeschrittene Techniken des gesellschaftlichen Umgangs
  • Drastische Maßnahmen – Verhalten in außergewöhnlichen Situationen
  • Neue Technologien – gesellschaftlicher Umgang in der Gegenwart
  • u.v.m.
 

Teilen macht Freude und Freunde:

 

Das eigene Leben besser machen

Endlich, endlich, endlich diese eine Sache bewältigen

Das Selbstcoaching-Programm zeigt dir, wie du deine Probleme aus eigener Kraft löst. Damit du diese Sache hinter dir lassen kannst.

Verbessere deine Lebensfreude durch Wissenschaft

15 einfach umzusetzende Tricks und Vorgehensweisen, mit denen du deine Lebensfreude in kleinen Schritt verbessern kannst.

Finde deine Klarheit, deinen Fixstern, deinen Kompass.

Mit diesem Selbstlernkurs findest du mehr über dich heraus, als du vorher für möglich gehalten hast. Auf eine gute Art. Finde deinen Kompass