Jeder Tag – ein Neuanfang

Du kannst deine Probleme lösen. Aus eigener Kraft. Ohne Coach und Therapeut.
Wie das geht, lernst du im Selbstcoaching-Programm.

„Gib jedem Tag die Chance, der beste deines Lebens zu werden.“

— Mark Twain

Wissen Sie, was mir die liebste Zeit des Tages ist? Das ist der Morgen.

Ich genieße es, schon wach zu sein, wenn alle anderen noch schlafen. Wenn es noch ganz still ist und selbst die Vögel noch ganz leise singen, weil sie gerade erst aufwachen.

Jeder Morgen hat etwas von einem frisch bezogenen Bett: Er ist ein kleiner Neuanfang.

Wir wissen nicht, was der Tag bringen wird:

  • Vielleicht löst sich auf, was uns gestern noch belastete.
  • Vielleicht zeigen sich neue Chancen und Möglichkeiten.
  • Vielleicht lernen wir etwas dazu.
  • Vielleicht können wir ein Problem lösen.
  • Vielleicht aber gestaltet sich dieser Tag auch schwierig und wir scheitern an einer Aufgabe oder wir erleiden einen Verlust.

Und darin liegt der Zauber eines jeden Morgens: dass wir nicht wissen, was der Tag bringen wird. Aus manch einem grauen Morgen wird ein sonniger Tag und manch zauberhafte Begegnung schenkt uns ein Lächeln in Zeiten, in denen uns eigentlich nicht nach Lachen zumute ist.

Wichtig ist, dass wir jedem Tag eine Chance geben. Dass wir einen neuen Tag nicht mit dem Ballast der vergangenen erschweren, sondern dass wir tatsächlich immer wieder neu anfangen.

Natürlich kann man die Stimmung des gestrigen Tages über Nacht nicht immer ganz loslassen, aber es lohnt sich, genau das wenigstens zu versuchen. So vermeiden wir, den Tag auf die gleichen Gleise des Gestern zu setzen, so dass er dann auch in die gleiche Richtung fährt. Sinnvoller und auch spannender ist es, jeden Tag neu zum Bahnhof zu gehen und zu schauen, welcher Zug heute der für uns Richtige ist.

Und etwas weniger bildhaft drückt genau das das obige Zitat von Mark Twain aus: dass wir jedem Tag die Chance geben sollen, zum besten unseres Lebens zu werden.

Auch interessant?

Wie viele Sterne bekommt der Beitrag von dir?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5)
Loading...
 

Teilen macht Freude und Freunde:

 

Deine Anmerkung zu diesem Beitrag?

Kommentare

  • Den Spruch find ich gut … aber das ist nicht immer so einfach – die Realität ist manchmal einfach härter!!!

  • Geh mit einem Lächeln in den Tag,
    dann wird der Tag zurück lächeln.

  • Hallo Johanna,

    ich hoffe Du hast die schwierigste Zeit überstanden!
    Denke immer daran das Du es schaffst – das Unterbewußtsein spielt eine sehr große Rolle im Gesundheitsprozess!
    Es ist zwar bestimmt nicht einfach in so ner Phase positiv zu denken – aber man kann es lernen!
    Viel Glück – Gott begleitet Dich auf Deinen Weg er ist in Dir! Du hast ein Recht auf Glück und Gesundheit…

  • Hallo, Johanna ! Ich hoffe, du hast die Chemo und die schwierige Zeit gut überwunden :))Für die Zukunft wünsche ich dir nur positive Gedanken :) und einen liebevollen Bezug zu deinem Körper.Entscheide dich jeden Morgen neu für einen gesunden Körper, denn jeder Tag ist ein kleiner Neuanfang ;))Eine friedvolle Zeit wünscht allen Eva :-)))

  • Hallo Johanna, auch wenn meine Meinung polarisiert und ich nicht in deiner Situation bin – und hoffentlich auch nicht komme -, so können die Gedanken Frau Konnerts – gerade in einer schweren Zeit helfen – , sich nicht ständig mit seinem Schicksal und dem vermeindlich Unausweichlichen zu beschäftigen, sondern dem “Vielleicht” eine Chance zu geben. Im Leiden zu leiden ist nicht gut fürs Leben.
    Liebe Grusse
    Steve

  • Liebe Tanja Konnerth,

    manche Tage sind leider so schwierig, das es schwer fällt ihnen etwas Positives abzugewinnen und wirklich JEDEN TAG als Chance für einen guten Tag anzusehen.

    Als Krebspatientin auf dem Weg zur nächsten Chemo mit dem Wissen, dass eine Stunde nach dem letzten Giftcocktal die Kotzerei (Entschuldigung für den Ausdruck, aber es ist so) beginnt, immer nach dem gleichen Muster, und man weiß, dass die ganze vor einem liegende Woche unglaublich schwer, belastend und schwächend wird – diese Tage sind echt schwer zu ertragen. Sicher gibt es in der Klinik auch nette Schwestern und Ärzte, die versuchen nicht so arg wehzutun, doch habe ich den Eindruck, dass dies mit die schwierigsten Tage meines bisherigen Lebens sind – Mit den Chemos ist es so: ob die ganze Quälerei hilft weiß vorher keiner!!! Hatte bereits einen Rückfall 16 Monate nach Abschluss von 8 Chemocyclen.

    Wünsche trotzdem allen Lesern dieser Anmerkungen eine schöne Zeit.

    Johanna

  • Das ist ein super Spruch für den Badezimmerspiegel!

  • Tja, “dem Tag die Chance geben” hat eben viel mit der berühmten Achtsamkeit zu tun, die im Alltags-Trott, in der Fülle der Aufgaben und der daraus oft resultierenden Hektik und in vielen anderen Situationen immer und immer wieder auf der Strecke bleibt.

    Mit dem richtigen Maß an Achtsamkeit gegenüber den Dingen, die mir wichtig sind, werde ich auch die Chancen des Tages nutzen können. Theoretisch jedenfalls…

    Herzliche Grüße
    Lori

  • ja, die zeit am morgen, wenn die natur erwacht, ist eine schöne zeit.
    leider sind im moment bei mir da auch trauerphasen und ich weine wie ein kleines kind.
    manches mal gelingt es, den tag freudig anzugehen… die last loszulassen…

  • Ihr Lieben, danke für beides, Impuls und Kommentar. Mir fallen zum Lob des Morgens und des neuen Tages, aber auch zum Lob der kostbaren Nacht noch zwei weitere, ganz besondere Zeiten ein:

    Am Morgen die Zeit,
    in der ich nicht mehr schlafe,
    aber noch nicht wach bin

    Am Abend die Zeit
    in der ich noch nicht schlafe,
    aber nicht mehr wach bin

    Eigentlich sind es nur winzige Bruchteile eines Moments, die, bewusst wahrgenommen, neue Dimensionen eröffnen können. Hier kann ich mich von Antworten und Erkenntnissen finden lassen! Vor allem zu Dingen, natürlich auch zu Menschen, in die ich vorher keine zufriedenstellende Einsicht hatte. Dabei kann es um eine Seminarkonzeption gehen oder um große Fragen wie den Zustand des Todes. Wenn mir diese Momente gelingen, wird der Tag meistens gut. Ich wünsche euch viel Spass und Erfolg beim Quantenflirt! Wenn ihr üben möchtet, achtet doch einmal ganz genau auf den Augenblick zwischen Einatmen und Ausatmen.

  • Morgenstund:

    “Begrüsse froh den Morgen, der Müh’ und Arbeit gibt.
    Es ist so schön zu sorgen, für jemand den man liebt.”

    Erst sich selbst! :-)
    Jeden Tag, immer wieder alles Gute!
    rolf

  • Morgenstund:

    “Begrüsse froh den Morgen, der Müh’ und Arbeit gibt.
    Es ist so schön zu sorgen, für jemand den man liebt.”

    Erst sich selbst! :-)
    Jeden Tag, immer wieder alles Gute!

  • Guten Morgen!
    Gerade hörte ich eine eine Predigt vom anonymen Dienen, welches nicht nach Anerkennung und Erfolg strebt und auch nicht vergleicht mit dem,was Andere Alles können und machen,sondern nur gemäß meiner Fähigkeit verrichtet werden kann.Das ist gut für diesen Tag.
    helmut

  • Die Gegenwart ist schon Vergangenheit. Die Vergangenheit können wir nicht mehr verändern. Wir sind Schöpfer unseres Lebens und dieses Leben findet in der Zukunft statt.
    Liebe Grüsse
    Steve

  • Jeder Tag IST ein neuer Tag und er wird das bringen worauf ich mich einstelle.

    – Es wird sich etwas auflösen und erledigen – den alles entwichelt sich ununterbrochen.

    – Es zeigen sich neue Chancen und Möglichkeiten – wenn ich achtsam genug bin.

    – Jeder Tag bringt neue Impulse und Lernschritte – wenn ich offen bin dafür.

    – Die Probleme lösen sich Stück für Stück – wenn ich bewußt lösungsorietiert agieren.

    – Jeder Tag hat seine eigene Qualität und hinter jeder Schwierigkeit liegt ein Geschenk des Wachsens.

    Neugierig sein auf den Tag, betrachten und annehmen was er bringt und die Geschenke auspacken die hinter jeder Situation liegen.

    In diesem Sinn – einen wunderschönen Tag.
    Christine Pleschkou

  • Hallo KoMa,

    was du vielleicht zu wenig beachtet oder überlesen hast: Es heißt: Gib ihm DIE CHANCE!

    Das heißt für mich:
    Belaste ihn nicht von vorneherein damit, dass du ihm gar nichts zutraust, dass du alte Lasten mitschleppst, die du genausogut hinter dir lassen könntest (leider gibt es auch andere Lasten), dass du ihn von vorneherein abwertest,…

    Nur wenn ein Tag als nagelneu angesehen wird, hat er ja überhaupt die Chance, der beste zu werden.

    Und wenn wir das Zitat noch ändern in: Gib jedem Tag die Chance, ein guter Tag zu werden! Dann passt es sogar noch besser auf den “All-Tag”.

  • Ja, ja, ja, aber leider sieht die Realität anders aus und nicht jeder neue Tag kann spannend sein, etwas großartiges bringen. Es gibt Tage, die sind wie jeder andere Tag auch… Definitiv sollte man den Tag und das Leben genießen und versuchen das Beste draus zu machen, aber uns Menschen kommt da vieles in die Quere, eben der Alltag, die Verpflichtungen, also können wir uns nicht immer so entfalten, wie wir das vielleicht gerne würden. Schön und gut, aber diese ganz besonderen “Überraschungstage” sind selten und somit kostbar und vielleicht ist das auch gut so. Denn was zur Gewohnheit wird, wird langweilig und wir bemerken es nicht mehr und können uns somit nicht mehr daran erfreuen ;-).

    KoMa

  • Guten Morgen,
    danke für den guten Morgen, denn dieses Zitat gibt Kraft, Kraft die ich zur Zeit brauche, so dass ich dann auch wieder welche habe, um abzugeben.

  • Guten Morgen, Ihr Lieben,

    danke für diesen wunderbaren Impuls für den heutigen Tag. Ich werde diesen Text gleich sofort an meine Bürotür heften, so mache ich nicht nur mir, sondern auch vielen, vielen Kollegen eine große Freude…

    Weiter so! Ihr seid einfach wunderbar!

 

Ralf Senftleben

Hallo! Schön, dass du da bist!

Ich bin Ralf und das hier ist meine Seite, Zeit zu leben. Seit 1998 schreibe und forsche ich darüber, wie wir unser Leben selbstbestimmt, kraftvoll und bewusst leben können. Wie wir herausfinden, was wir für unsere Zufriedenheit brauchen, und wie wir erreichen, was wir uns wünschen.

Aktuell lesen über 125.000 Menschen meinen wöchentlichen Newsletter, und rund 150.000 Menschen haben an meinen Selbstlernkursen und Online-Coachings teilgenommen.

Mehr über uns und unsere Philosophie gibt es hier