10.05.2019

Meine Gefühle ändern

Wir tun so viele Dinge, um unsere Gefühlswelt kurzfristig zum Besseren zu verändern.

Wir essen etwas Nettes, um uns zu trösten.

Wir trinken, um zu vergessen.

Wir hören Musik, um uns aufzuputschen.

Oder wir legen uns hin, um uns wieder kraftvoll zu fühlen.

Und an all dem ist nichts verkehrt.

Der Trick ist nur, die Gefühls-Regulations-Mechanismen zu wählen, die langfristig nicht so viel Schaden anrichten.

Frage dich doch mal: „Was sind meine lebensdienlichen Werkzeuge, um mich besser zu fühlen?“

Ralfs täglicher Kalender für alle, die mehr wollen vom Leben.