02.03.2019

Selbstgemachter Druck

Wenn du dein Leben aktiv und selbstbestimmt lebst, dann ist das anstrengender, als wenn du dich nur vom Alltag treiben lässt.

Deswegen brauchst du ein gutes Arsenal an Entspannungsmöglichkeiten. Und an Möglichkeiten, deine Gefühle ein bisschen zu lenken. Sonst kann es passieren, dass du unter dem selbstgemachten Druck einknickst.

Wie sieht das bei dir aus? Welche Möglichkeiten kennst du, um dich wieder runterzubringen? Oder um dich selbst zu aktivieren, falls du einen kleinen Boost brauchst?

Wenn dir dazu nichts einfällt, dann wäre das vielleicht ein Feld, das du als Student des Lebens in dein Curriculum aufnehmen könntest.

Es lebe das lebenslange Lernen :-)

Ralfs täglicher Kalender für alle, die mehr wollen vom Leben.