25.02.2019

Ein Stock im …

Selbstkontrolle.

Ich gebe es zu. Das hört sich ein bisschen nach Stock im Hintern an.

Aber manchmal ist so ein Stock auch nützlich.

Denn auf dem Weg zur besten Version meines Lebens gibt es auch immer mal doofe Dinge. Doofe Dinge, die ich erledigen müsste, damit ich ein Feld vorrücken kann.

Und dann ist es gut, wenn ich nicht automatisch jeder unangenehmen Aufgabe ausweiche.

Wenn ich mich dann nicht dem Weg des geringsten Widerstands anvertraue.

Sondern wenn ich mich mit einer kleinen Prise Selbstkontrolle dazu bringen kann, das Richtige zu tun.

Damit ich einen Schritt weiter in die richtige Richtung machen kann.

Damit ich irgendwann da ankomme, wo ich gerne hinmöchte.

Ralfs täglicher Kalender für alle, die mehr wollen vom Leben.