23.07.2018

Über stressige, leere Tage

Du kommst abends nach Hause. Der Tag ist gelaufen. Du bist den ganzen Tag deinen Pflichten hinterher gehetzt.

Vielleicht liegt es an den Fragen, die du den Tag über stellst.

Vielleicht fragst du zu viel:

„Was muss ich noch alles erledigen?“

Vielleicht fragst du zu wenig:

„Was lässt mich lächeln? Was macht mich zufrieden? In welcher Umgebung fühle ich mich wohl? Was brauche ich heute?“

Frage dich, was dich glücklich und zufrieden macht und plane das in deinen Tag mit ein. Sonst frisst dein Alltag dich auf.

Ralfs täglicher Kalender für alle, die mehr wollen vom Leben.