30.10.2018

Unterscheidungskunst

Es gibt Dinge. Wichtige Dinge. Das Eingemachte. Das, was dir wirklich etwas bedeutet. Das, was du vermissen würdest, wenn es nicht mehr da wäre.

Auf der anderen Seite gibt es Dinge, die regen dich kurz auf. Aber nach einer Woche denkst du nicht mehr daran. Oder Dinge, die haben wirklich keine reale Auswirkung auf deinen Alltag heute und morgen. Unwichtiger Kleinkram oder große Themen, bei denen du nichts machen kannst.

Und den Unterschied zu kennen und auch zu fühlen, macht dein Leben so viel netter, entspannter und einfacher.

Ralfs täglicher Kalender für alle, die mehr wollen vom Leben.