18.01.2019

Verdrängungsfabrik

Nie zuvor gab es so viele Möglichkeiten, sich zu unterhalten, sich zu zerstreuen und sich mit Konsum selbst abzulenken.

Internet-Surfen, Computerspiele, TV, Lesen, Podcasts, Youtube, Kino, Facebook, Hörbücher, Netflix, Shoppen, Theater und Party ohne Ende.

Alles verführerische, einfache Alternativen.

Zu anderen Dingen, die vielleicht mehr Erfüllung bringen könnten.

Ich könnte dazu noch viel schreiben. Aber ich muss jetzt noch eine Folge „Game of Thrones“ schauen :-)

Aber vorher wünsche ich dir noch eine gute Balance zwischen Konsum und dem erfüllenden Erschaffen von Dingen, die dich berühren.

Ralfs täglicher Kalender für alle, die mehr wollen vom Leben.