04.07.2018

Die Welt ist paradox

Wenn ich dem Glück hinterherlaufe, geht es mir aus dem Weg.

Wenn ich etwas loslasse, kommt es zu mir zurück.

Es macht oft glücklicher, jemandem etwas zu schenken, als etwas für mich zu kaufen.

Wenn ich zu sehr versuche loszulassen, klappt es erst recht nicht.

Meine große Liebe finde ich dann, wenn ich aufhöre zu suchen.

Die, die am meisten versuchen, ein guter Mensch zu sein, richten oft den größten Schaden an.

Die Welt ist eben paradox. Und der kluge Mensch weiß, dass man manchmal über Bande spielen muss.

Ralfs täglicher Kalender für alle, die mehr wollen vom Leben.