18.06.2018

Der Weg und das Ziel

Manchmal bekommen wir nicht, was wir uns wünschen.

Weil wir es nicht genug wollten und deswegen nicht genug getan haben.

Oder weil wir es zu doll wollten und deswegen zu viel dafür getan haben.

Es ist gar nicht so einfach, das Gleichgewicht zwischen zu wenig und zu viel zu treffen.

Aber es gibt einen Trick, wie es einfacher geht:

1. Gib alles, tue dein Bestes, strenge dich wirklich an, tue alles, was notwendig und hilfreich ist, um zu bekommen, was du willst.

2. Mach dir gleichzeitig klar, dass du zwar dein Bestes geben kannst. Dass die Dinge aber manchmal nicht in deiner Hand liegen. Du kannst nur kontrollieren, was du kontrollieren kannst. Den Rest nicht. Freunde dich deswegen mit dem Gedanken an, dass du vielleicht scheitern wirst. Und dass eine nächste Chance kommen wird. Und dass du trotzdem noch ein tolles Leben führen können wirst.

Das Gefühl, alles gegeben zu haben, ist wichtiger als das Gefühl, am Ende zu gewinnen.

Ralfs täglicher Kalender für alle, die mehr wollen vom Leben.