04.06.2018

Mini ist wundervoll

Alles beginnt mit einem ersten Schritt.

Aber wenn du den ersten Schritt nicht machst, beginnt es auch nicht.

Schade.

Wie bringt man sich dazu, anzufangen?

Indem man möglichst klein beginnt.

Indem der erste Schritt mini ist.

Indem du so klein beginnst, wie es eben nur geht.

Ein Liegestütz.

Ein Apfel am Tag.

Eine Sache ausdenken, für die du dankbar sein kannst.

Und wenn du mit einem Liegestütz am Tag startest und das für 7 Tage durchhältst, machst du bestimmt bald 2 oder 3 oder 20. Aber fang klein an und steigere dich nicht zu schnell.

Sonst wird es zu anstrengend und du hörst wieder auf.

Fang klein an. Gewöhn dich dran. Steigere dich langsam.

Denn mini zu beginnen, ist wundervoll.

Ralfs täglicher Kalender für alle, die mehr wollen vom Leben.