01.06.2018

Der Schokoriegel ist sehr wohl vernünftig

Vernunft. Das ist die Fähigkeit zum logischen Denken.

Vernünftig bedeutet so viel wie logisch, richtig und klug.

Wenn ich zu viel wiege und mir einen Schokoriegel nach dem anderen reinhaue, dann ist das nicht vernünftig. 

Weil Übergewicht eine Mitursache vieler Herz-Kreislauf-Erkrankungen ist. Das ist wissenschaftlich gut erforscht und nachgewiesen.

Wir Menschen können vernünftig sein. Theoretisch. Aber wir sind es so oft nicht.

Aber dann wieder doch.

Denn wenn mein Ziel nicht nur Gesundheit und ein langes Leben ist, sondern wenn ich auch ein unbewusstes Ziel habe, mich jetzt in den nächsten 5 Minuten gut zu fühlen, dann ist der Schokoriegel jetzt sehr wohl vernünftig.

Vernunft ist also keine absolute Größe. Sondern sie steht immer in Beziehung zu einem bewussten oder unbewussten Ziel.

Nun sind wir Menschen vielschichtig. Wir haben so viele Ziele. Und viele unserer Ziele widersprechen sich.

So wie das Ziel, gesund zu bleiben, und das Ziel, sich im Augenblick gut zu fühlen. Diese beiden Ziele passen vordergründig nicht zusammen.

Und richtig kluge Menschen schaffen es, die unterschiedlichen Ziele alle unter einen Hut zu bekommen. Also eine Lebensweise zu finden, bei der all meine bewussten und unbewussten Ziele gleichermaßen erfüllt werden.

Deswegen wäre eine kleine Knobelaufgabe:

1. Überlegen und aufschreiben, welche bewussten und unbewussten Ziele ich alle habe.

2. Überlegen und aufschreiben, wie ich all meine Ziele unter einen Hut bekommen kann.

Viel Erfolg damit.

 

Ralfs täglicher Kalender für alle, die mehr wollen vom Leben.