Die Akku-voll-Challenge

Auf gesunde Art und Weise Energie tanken.
Deinen Akku im grünen Bereich halten.
Entspannt und leistungsfähig im vollen Alltag bleiben.

Fühlst du dich oft müde und ausgelaugt? Landest du nach einem vollen Tag abends einfach nur komplett erschöpft auf dem Sofa?

Du schaffst es unter der Woche gar nicht richtig, dich zu erholen, und schiebst das immer bis zum Wochenende?

Dann hast du vielleicht gar keine Lust mehr, irgendwelche spannenden Dinge zu unternehmen. Weil du einfach keine Kraft mehr hast für all das Gute, das neben all den Verpflichtungen auch noch auf dich wartet.

Alles, was nicht überlebenswichtig ist, bleibt auf der Strecke. Du funktionierst nur noch. Für anderes bleibt keine Energie.

Diese Challenge wird das ändern.

Denn diese Challenge ist dafür da, dass du energiegeladen, entspannt und gut gelaunt durch den Tag gehen kannst. Weil dein Akku voll ist. Weil du ihn rechtzeitig wieder in den grünen Bereich bringst.

Die Ziele der Akku-voll-Challenge

In dieser Challenge lernst du, wie du besser mit deinem Alltagsstress umgehen kannst. Wie du wirklich regenerierst. Deinen eigenen Akku auflädst und richtig Kraft tankst.

Du lernst, was für dich zum „Akkuaufladen“ gut funktioniert und was nicht. Du wirst zu einem Spezialisten für dein Energiemanagement.

Damit du trotz Arbeit, Familie, Projekten, Verpflichtungen und anderen To-dos dich selbst nicht vergisst. Sondern lernst, wie du deine Batterien auf eine gesunde Art und Weise rechtzeitig wieder aufladen kannst.

Ganz konkret geht es in dieser Challenge also darum, dass du:

  1. Achtsamkeit für deinen „inneren Akku“, also dein momentanes Energielevel, entwickelst,
  2. viele verschiedene Methoden und Techniken kennenlernst und ausprobierst, mit denen du schnell und direkt Energie tanken kannst,
  3. herausfindest, wie du dich gut von Stress erholen kannst, und
  4. ein Profi darin wirst, deinen Energiehaushalt so zu managen, dass du möglichst häufig in einem guten Energielevel bleibst.

Dabei haben wir besonders darauf geachtet, dass du jeden Tag eine kleine, bewältigbare Aufgabe bekommst, die dir hilft, deinen Akku zu laden.

Wichtig war uns dafür, dass du diese Methode überall machen kannst. Und auch, dass wir wirklich viele unterschiedliche Methoden zusammenstellen, damit für jeden etwas dabei ist.

Du wirst Bewegungsübungen finden und kognitive Übungen, die dir helfen, Kopfstress loszulassen. Wir haben Übungen für kreative Köpfe und auch Imaginationsübungen.

Auf jeden Fall ist für jeden auch noch etwas Neues dabei. Experimentierfreude ist also quasi Voraussetzung :-)

Jetzt für einen Termin entscheiden und einfach auf den jeweiligen Anmeldeknopf klicken:

Jetzt mitmachen (Start: 07.01.19)

Jetzt mitmachen (Start: 14.01.19)

Eine Anmeldung ist nur bis zum 09.01.2019 bzw. bis zum 16.01.2019 möglich.

Wie funktioniert die Akku-voll-Challenge genau?

Jetzt für einen Termin entscheiden und einfach auf den jeweiligen Anmeldeknopf klicken:

Jetzt mitmachen (Start: 07.01.19)

Jetzt mitmachen (Start: 14.01.19)

Eine Anmeldung ist nur bis zum 09.01.2019 bzw. bis zum 16.01.2019 möglich.

Für wen ist diese Challenge nicht geeignet?

Wenn du an einem Burnout-Syndrom leidest, dann ist diese Challenge nicht für dich geeignet.

Durch die Tages-Challenges wird ja ein „sanfter Druck“ aufgebaut, was aber gerade im Falle eines Burnouts kontraproduktiv ist.

Diese Challenge ist grundsätzlich nur für Personen geeignet, die psychisch stabil sind.

Was kostet die Akku-voll-Challenge?

Die Akku-voll-Challenge kostet 79 EUR inkl. MwSt.

Und dafür bekommst du:

Jetzt für einen Termin entscheiden und einfach auf den jeweiligen Anmeldeknopf klicken:

Jetzt mitmachen (Start: 07.01.19)

Jetzt mitmachen (Start: 14.01.19)

Eine Anmeldung ist nur bis zum 09.01.2019 bzw. bis zum 16.01.2019 möglich.

Und falls dir die Challenge nicht gefällt …

… kannst du problemlos innerhalb von 2 Wochen nach Beginn von deiner Anmeldung zurücktreten.

Schreib uns einfach innerhalb von 14 Tagen eine kurze, formlose E-Mail an team[at]zeitzuleben.de. Du musst keine Gründe angeben. Wir stornieren dann deine Buchung und die Sache ist für dich erledigt.

Solltest du schon Geld überwiesen haben, bekommst du es natürlich von uns zurück.

Du musst also nicht jetzt entscheiden, sondern kannst die Akku-voll-Challenge in Ruhe ausprobieren und schauen, wie du damit zurechtkommst.

2019 weniger Stress und mehr Energie

Mach das Jahr 2019 zu deinem „Weniger Stress“-Jahr.

Lerne endlich, wie du auf gesunde Art und Weise Energie tankst.

Wie du deinen Akku immer im grünen Bereich hältst.

Und wie du entspannt und leistungsfähig im vollen Alltag bleibst.

Ich würde mich freuen, dir dabei helfen zu können!

Jetzt mitmachen (Start: 07.01.19)

Jetzt mitmachen (Start: 14.01.19)

Eine Anmeldung ist nur bis zum 09.01.2019 bzw. bis zum 16.01.2019 möglich.