Unperfekt und trotzdem glücklich

Wie du lernst, dich selbst zu mögen. Trotz deiner Ecken und Kanten.
Unsere 30-Tage-Challenge zum Thema Selbstannahme.
Für alle, die sich zu oft selbst fertigmachen.

Mal Hand aufs Herz, wie oft denkst du solche Sachen wie:selbstannahme-challenge

„Ich bin nicht schlank genug“ …

„Ich bin zu unordentlich“ …

„Ich bin nicht erfolgreich genug“…

„Ich bin uninteressant“ …

„Ich bin nicht gut genug“ …?

Mit solchen Gedanken machst du dich selbst schlecht.

Und vielleicht hast du auch schon bemerkt, dass das handfeste Auswirkungen auf dein Leben hat:

Aber damit bist du nicht allein. Wir alle haben solche wunden Punkte in unserem Leben.

Punkte, an denen wir uns selbst in Frage stellen.

Punkte, für die wir uns selbst verurteilen.

Punkte, für die wir uns insgeheim schämen.

Was ich damit sagen will: Es ist vollkommen normal, dass du dich manchmal so fühlst.

Aber wenn solche Gedanken wie „Ich bin nicht gut/schlank/erfolgreich genug …“ in deinem Leben überhandnehmen, dann zahlst du dafür einen hohen Preis. Weil solche Gedanken dir deine ganze Freude und dein Lebensglück rauben können.

Es ist wie eine offene Wunde, die du ständig mit dir rumträgst und die immerzu weh tut. Und der Schmerz kann dir alles madig machen, so dass du nichts mehr so richtig genießen kannst.

Du hast immer das Gefühl, noch mehr tun, leisten, haben oder sein zu müssen, um akzeptiert zu werden. Und vor allem, um dich selbst akzeptieren zu können.

Und egal was du dann tust oder erreichst – am Ende des Tages spürst du ganz tief in dir drinnen trotzdem immer ein Gefühl von Unzufriedenheit.

Genau dagegen wollen wir etwas tun!

 

Aber was kannst du denn überhaupt tun?

Du kannst natürlich versuchen, dein Problem zu lösen. Du kannst versuchen, schlanker zu werden. Du kannst versuchen, erfolgreicher zu werden. Du kannst auch ordentlicher werden – da gibt es viele Tricks.

Aber ist das wirklich die Lösung?

Wenn du ganz ehrlich zu dir bist, dann weißt du wahrscheinlich, dass das nicht die Lösung ist.

Die Lösung ist nicht, schlanker zu sein. Weil wenn du erstmal deine Traumfigur hast, dann gefällt dir plötzlich deine Nase vielleicht auch nicht mehr …

Die Lösung ist nicht, die nächste Karrierestufe zu erklimmen. Weil wenn du sie erstmal erreicht hast, dann gibt es trotzdem noch jemanden, der noch erfolgreicher ist als du. Dem du dann von neuem nacheifern wirst …

Das Gefühl, mehr tun, leisten, haben oder sein zu müssen, wird damit nicht aufhören. Weil die Wurzel des Problems woanders liegt.

Die Wurzel des Problems ist, dass du dich selbst nicht annehmen kannst.

Dass du nicht zu dir selbst sagen kannst: Ich bin gut, so wie ich bin. Ich bin genug so und muss nicht schön, reich, aufregend oder sonst was sein, damit ich mich mögen kann.

Das ist das eigentliche Problem. Und genau hier – an der Wurzel – möchten wir es anpacken.

Wir wollen, dass du mit dir selbst im Reinen bist und dass du lernst, dich so zu mögen, wie du bist. Mit täglichen kleinen Impulsen, Übungen und Inspirationen, die dir zeigen:

Denn all das ist es, was ein gesundes Verhältnis zu dir selbst ausmacht. Und genau das zu entwickeln, dabei wollen wir dir jetzt helfen.

Dafür haben wir uns wieder eine Challenge (zu deutsch: Herausforderung) ausgedacht. Die Selbstannahme-Challenge:

„Unperfekt und trotzdem glücklich. Wie du lernst, dich trotz deiner Fehler selbst zu mögen“ 

Jetzt für einen Termin entscheiden und einfach auf den jeweiligen Anmelde-Knopf klicken:

Jetzt anmelden (Starttermin: 09.04.18)

Jetzt anmelden (Starttermin: 16.04.18)

Wichtig: eine Anmeldung ist nur bis zum 09.04.2018 bzw. bis zum 16.04.2018 möglich!!!

Falls du die Selbstannahme-Challenge schonmal gemacht hast …

Was erwartet dich in der 30-Tages-Challenge Selbstannahme genau?

Mit dieser Challenge werden wir dir dabei helfen, innerhalb von 30 Tagen deine Selbstannahme zu stärken und dein Selbstvertrauen zu päppeln.

Wie das geht?

In den kommenden 30 Tagen werden wir dir dafür an jedem Wochentag eine kleine Übung oder einen Impuls geben.

Jede dieser kleinen „Herausforderungen“ ist dafür da, dass du dich hinterher ein bisschen besser fühlst. Damit du dich selbst mehr wertschätzen kannst und dich selbst nicht so sehr verurteilst. Damit du entspannter mit dir selbst und deinen Fehlern sein kannst. Kurzum: Wellness für die Seele :-)

Die Herausforderungen lassen sich in folgende 5 Kategorien unterteilen:

  1. Mir selbst ein guter Freund sein
  2. Meine Unperfektheit akzeptieren
  3. Meine Bedürfnisse und Gefühle akzeptieren
  4. Zu meinem wahren Ich stehen
  5. Meine Stärken und Erfolge achten

Jede dieser kleinen Herausforderungen ist so gestaltet, dass sie dich nur wenig Zeitaufwand kostet (maximal 20 Minuten), damit du sie möglichst gut in deinen Alltag einbauen kannst.

Am Wochenende bekommst du von uns dann keine Impulse wie an den Wochentagen, sondern nur ein bisschen Inspiration rund um das Thema Selbstannahme. Ein kleines Video oder eine schöne Geschichte.

Am Wochenende hast du dann auch genug Zeit, um Übungen aus der Woche nochmal nachzuholen oder zu vertiefen.

Deine Aufgabe ist es während dieser Challenge nur, die kleinen Herausforderungen jeden Tag umzusetzen.

Denn nur auf diese Weise kannst du dafür sorgen, dass du dich selbst Stück für Stück immer ein bisschen mehr annehmen kannst, so wie du bist! Versprochen :-)

Das ist auch der große Vorteil unserer Challenges: dass du wirklich ins Tun kommst. Denn hier geht es nicht darum, lange Texte zu lesen und doch nichts zu ändern. Hier steht das TUN im Vordergrund.

Hier wirst du jeden Tag eine klitzekleine Sache tun, die dein Leben verändern kann.

Und das gemeinsam mit anderen Teilnehmern, denen es ganz genauso geht wie dir.

Stimmen aus der letzten Challenge

„Das war eine richtig tolle Challenge, ich habe viel über mich gelernt, vieles ausprobiert und gleich nochmal gelernt. Ganz herzlichen Dank für die Challenge an sich, die Aufgaben, die Begleitung und ganz herzlichen Dank für die liebevolle Zusammenstellung und Aufbereitung der Aufgaben.

Der Austausch und die Möglichkeit die Gedanken der anderen zu lesen gefiel mir sehr gut. Mir macht es das „dranbleiben“ sehr viel leichter. Hat einfach was von Teamwork

Vielen Dank an Euch alle, die so offen Ihre Gedanken geteilt haben, Ihr habt mich immer wieder berührt, inspiriert, gefreut und nachdenklich gemacht.
Herzlichen Dank!”

trenner

„Ich danke euch für den bunten strauß an ideen und anregungen und ich danke mir, dass ich dabei geblieben bin, trotz urlaub, krankheit, viel arbeit und was-sonst-noch-so-wichtig war. DANKE!!!!”

trenner

„Vielen Dank auch von meiner Seite! Schade, dass es schon vorbei ist.
Nicht alle Übungen passen zu jeder Person, aber so hat man eine tolle Auswahl und kann entsprechend der individuellen Bedürfnisse seine Challenges rausziehen.

Ich fand die WEs vor allem gut, dass wir da durchatmen, wiederholen, nachholen konnten. Tolles Konzept, ich wüsste nichts, was man besser machen könnte.

Danke auch an alle Teilnehmer/Kommentierenden, die teil unterschiedlichen Sichtweisen halfen mir auch oft genug.“

trenner

„Guten Morgen zusammen,
also mir hat diese Challenge sehr geholfen! Und es gab schon sehr viele Momente wo ich mein Smartphone rausgeholt habe und wichtige Sätze für mich gelesen habe und dann gemerkt habe ja du hast dich richtig entschieden und fühlst dich dabei auch gut!

Denke das wichtigste bei allem und das haben wir gelernt , wir selber zu sein! Den die anderen mögen uns ja genau deswegen! Aber auch eine eigene Meinung haben und dabei mit anderen mal ein wenig anecken , das ist doch das was das Leben mit sich bringt!

Ich meine ein Leben wo alle gleicher Meinung sind ist ja auch langweilig!

Das Beste an dieser Challenge fande ich einfach , das wir wirklich mit “einfachen” Mitteln immer was zur Hand haben und dadurch gestärkt heraus gehen, jedes Buch kann man lesen, lesen, lesen, aber hier findet man sofort das was man im täglichen Gebrauch benötigt!

In diesem Sinne vielen herzlichen Dank!“

trenner

„Wow! Ich bin superfroh, dass ich die Challenge gemacht habe! Für mich ist sie ein Füllhorn an Möglichkeiten, immer wieder neu in Kontakt mit mir selbst, meinen guten inneren Anteilen und dem, was ich eigentlich will, zu kommen! Habe mehr bewusste Klarheit und innere Sicherheit darin in den letzten 30 Tagen bekommen, Entscheidungen zu treffen! Und das Allerbeste: Ich nehme mich zunehmend überhaupt wahr – und auch noch positiv!

Ich hatte bisher immer Schwierigkeiten, mich selbst, meine Gefühle, meine Bedürfnisse dahinter zu spüren, meine innere Stimme zu hören, zu wissen, was ICH eigentlich will.

Eine tolle Challenge! Sie kam für mich echt zum richtigen Zeitpunkt! Vielen, vielen Dank – ich hab’s geschafft, DRAN ZU BLEIBEN!!! Und fühl’ mich innerlich stärker und mir selbst wohlwollend gegenüber!!! Ein absolutes Novum!

Wie funktioniert diese Selbstannahme-Challenge?

Ganz einfach:

Jetzt für einen Termin entscheiden und einfach auf den jeweiligen Anmelde-Knopf klicken:

Jetzt anmelden (Starttermin: 09.04.18)

Jetzt anmelden (Starttermin: 16.04.18)

Wichtig: eine Anmeldung ist nur bis zum 09.04.2018 bzw. bis zum 16.04.2018 möglich!!!

Falls du die Selbstannahme-Challenge schonmal gemacht hast …

Welche Vorteile bietet mir so eine Challenge?

  1. Tag für Tag geben wir dir eine Übung oder einen Impuls, nach denen du dich ein kleines bisschen besser fühlst :-)
  2. Fokus. Du setzt deine Energie geballt für ein wichtiges Lebensthema ein. So veränderst du wirklich langfristig und nachhaltig etwas in deinem Leben.
  3. Überschaubarkeit. Du musst keine Bücher lesen, Seminare buchen oder einen Therapeuten aufsuchen. Sondern nur für 30 Tage jeden Tag einen unserer kleinen Impulse umsetzen. Das ist überschaubar und dadurch sehr alltagstauglich.
  4. Aktion. Du musst nicht viel lesen und noch mehr Wissen anhäufen, sondern einfach nur jeden Tag etwas Kleines tun!
  5. Motivation. Am Anfang sind wir häufig noch sehr motiviert, wenn es um Veränderung in unserem Leben geht. Wir nutzen deine Anfangsmotivation in dieser Challenge aus, damit du in diesen 30 Tagen wirklich etwas an deiner Einstellung zu dir selbst verändern kannst.
  6. Gemeinsam ist es einfacher. In der Challenge hast du die Möglichkeit, Leute kennen zu lernen, die genauso wie du lernen wollen, sich selbst mehr wertzuschätzen. Ihr könnt euch über die Lernplattform gegenseitig unterstützen und motivieren.
  7. Spaß. Eine solche Challenge ist eine Herausforderung an dich selbst. Die täglichen Übungen sind interessant und auch mal ausgefallen. Das auszuprobieren macht einfach Spaß :-)

Eine Challenge, die dein Leben verändern kann

Die wichtigste Person in deinem Leben, das bist du selbst!
Und nur wenn du dich selbst mögen kannst, kannst du auch glücklich sein.

Denn wenn du dich selbst nicht magst, dann bist du auch immer unzufrieden mit dir selbst. Ganz egal, wie diszipliniert, erfolgreich oder gutaussehend du in Wirklichkeit bist. Es reicht niemals aus, damit du glücklich und zufrieden bist.

Deshalb nutze diese Selbstannahme-Challenge als Chance.

Als Chance, um entspannter mit dir selbst zu werden und dich selbst nicht mehr so sehr zu verurteilen.

Als Chance, dich selbst so wertzuschätzen, wie du bist. Und dem trügerischen Karussell des „ich muss schöner/schlanker/besser … sein“ ein für alle Mal zu entkommen.

Als Chance, dir selbst etwas Gutes zu tun und mehr Freude in dein Leben zu bringen.

Was kostet die Challenge?

Du bezahlst für die 30 Tage der Selbstannahme-Challenge insgesamt nur 79 EUR (inkl. MwSt.).

Und dafür bekommst du:

Jetzt für einen Termin entscheiden und einfach auf den jeweiligen Anmelde-Knopf klicken:

Jetzt anmelden (Starttermin: 09.04.18)

Jetzt anmelden (Starttermin: 16.04.18)

Wichtig: eine Anmeldung ist nur bis zum 09.04.2018 bzw. bis zum 16.04.2018 möglich!!!

Falls du die Selbstannahme-Challenge schonmal gemacht hast …

Bewertungen zu unserer Selbstannahme-Challenge

So wurde unsere Selbstannahme-Challenge von unseren Teilnehmern bewertet:

Durchschnittliche Bewertung: SternSternSternSternStern (85 Feedbacks)

98 % waren mit dem Kurs sehr zufrieden oder zufrieden.

Hier die Bewertungen der Teilnehmer zu dieser Challenge.

100 %-Geld-zurück-Garantie

Damit du bei deiner Bestellung kein Risiko eingehst, geben wir dir auf alle unsere Challenges, Kurse und andere Produkte eine 2-Wochen-Geld-zurück-Garantie. Für den Fall, dass du mit der Selbstannahme-Challenge nicht zufrieden bist.

Du musst also nicht jetzt entscheiden, sondern kannst die Selbstannahme-Challenge in Ruhe ausprobieren und schauen, wie sie dir gefällt und wie du damit zurechtkommst.

Wenn du feststellst, dass die Selbstannahme-Challenge nichts für dich ist, dann schreib uns einfach innerhalb von 14 Tagen eine kurze, formlose E-Mail. Du musst keine Gründe angeben. Wir stornieren dir dann deine Buchung und die Sache ist für dich erledigt.

Wir möchten dich herzlich dazu einladen, bei dieser wunderbaren Herausforderung mitzumachen. Eine Herausforderung, die sich für dich lohnen wird. Denn nichts kann einen so großen und positiven Unterschied machen wie ein tiefes und ehrliches „Ja“ zu dir selbst.

Unsere Selbstannahme-Challenge zeigt dir, wie das geht. Probier sie doch einfach aus ;-)

Jetzt für einen Termin entscheiden und einfach auf den jeweiligen Anmelde-Knopf klicken:

Jetzt anmelden (Starttermin: 09.04.18)

Jetzt anmelden (Starttermin: 16.04.18)

Wichtig: eine Anmeldung ist nur bis zum 09.04.2018 bzw. bis zum 16.04.2018 möglich!!!

Wiederholer

Wiederholer zahlen einen Sonderpreis. Wenn du die Selbstannahme-Challenge schonmal gemacht hast, schreib uns bitte eine E-Mail an: team@zeitzuleben.de