“So tun, als ob”-Prinzip (Formular)

So tun als ob Prinzip

Im Artikel „Dein Selbstbild verändern und als Antrieb nutzen“ geht es unter anderem um das sogenannte „So tun, als ob“-Prinzip.

Das „So tun, als ob“-Prinzip lässt sich ganz kurz gefasst so beschreiben: Dein Handeln bestimmt wie du dich fühlst. Wenn du also einfach so lächelst, fühlst du dich dadurch hinterher auch glücklicher. Dieser Effekt konnte in einer Vielzahl unterschiedlicher Experimente belegt werden.

Du kannst das „So tun, als ob“-Prinzip auf unterschiedlichen Gebieten für dich einsetzen. Z. B. um Verhaltensänderung zu erleichtern. Oder auch, um dein Selbstbild zu ändern.

Genau dafür findest du hier eine Schritt-für-Schritt Anleitung:

Formular: So tun als ob-Prinzip herunterladen

Download Formular So tun als ob nur für Bezieher unseres kostenlosen Newsletters:

Wir schicken kein Spam • Du kaufst nichts, wenn du dich registrierst • Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. • Alles easy!

Wie viele Sterne bekommt der Beitrag von dir?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (41)
Loading...
 

Teilen macht Freude und Freunde:

 

Das eigene Leben besser machen

Endlich, endlich, endlich diese eine Sache bewältigen

Das Selbstcoaching-Programm zeigt dir, wie du deine Probleme aus eigener Kraft löst. Damit du diese Sache hinter dir lassen kannst.

Verbessere deine Lebensfreude durch Wissenschaft

15 einfach umzusetzende Tricks und Vorgehensweisen, mit denen du deine Lebensfreude in kleinen Schritt verbessern kannst.

Finde deine Klarheit, deinen Fixstern, deinen Kompass.

Mit diesem Selbstlernkurs findest du mehr über dich heraus, als du vorher für möglich gehalten hast. Auf eine gute Art. Finde deinen Kompass

Deine Anmerkung zu diesem Beitrag?

Hausregeln: Wir lieben Kommentare :-) Auch kritische Anmerkungen. Solange sie respektvoll, fair, höflich und konstruktiv sind. • Und bitte, bitte, bitte kein Marketing in irgendwelcher Form (auch nicht für kostenlose Angebote) • Und bitte unter dem eigenen Namen schreiben (nicht als "Versicherungsvergleich" oder "Wasserbetten"). • Die Fotos neben den Kommentaren funktionieren übrigens über Gravatar. Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.