Special: Kommunikation

Kommunikation
Kennst du schon unser Selbstcoaching-Programm?
Hilfreich, wenn du deine Probleme aus eigener Kraft lösen möchtest.

Wenn man ein erfolgreiches Leben führen möchte, dann hilft es enorm, wenn man gut kommunizieren kann. Zum Beispiel,

  • wenn man mit anderen Menschen grundsätzlich gut auskommen möchte,
  • wenn man Konflikte mit anderen Menschen hat oder
  • wenn man andere Menschen von sich bzw. seinen Interessen überzeugen möchte.

Und weil wir zu diesem Thema schon viel geschrieben haben und auch viele Bücher vorgestellt haben, die sich mit der zwischenmenschlichen Kommunikation beschäftigen, möchten wir Ihnen mit diesem „Special: Kommunikation“ mal einen Überblick darüber geben.

Wie gut ist Ihre Kommunikation?

Was bedeutet das denn nun: gut kommunizieren? Was ist richtig und wichtig im kommunikativen Miteinander? Wir haben uns mal darüber Gedanken gemacht und die für uns wichtigsten Kriterien für eine gelungene Kommunikation in einer Checkliste zusammengetragen.

Mit der Checkliste können Sie sich selbst überprüfen, aber auch ein paar Anregungen finden, an welcher Stelle Sie Ihre Kommunikation noch verbessern können.

Grundsätzliches zur Kommunikation

Miteinander zu reden ist oftmals sehr kompliziert, weil so viele verschiedene Aspekte eine Rolle spielen. Um erfolgreich zu kommunizieren, ist es deshalb hilfreich, sich an einigen Rahmenbedingungen und Eckpfeilern zu orientieren. Aber welche können das sein? Wie kann ich Gespräche so vorbereiten und gestalten, dass sie für alle Gesprächspartner erfolgreich verlaufen? Welche Grundhaltung ist nützlich, wenn ich auf Augenhöhe mit Anderen kommuniziere? Und was ist mit meinem wichtigsten Kommunikationsmittel, der Sprache? In den folgenden Beiträgen finden Sie Ideen und Hintergründe zu den Rahmenbedingungen in der Kommunikation.

Buchtipps:

Kommunikation in der Partnerschaft

Gute Kommunikation ist in einer Partnerschaft das A und O. Dass man als Partner viel miteinander redet, ist eigentlich selbstverständlich. Aber gerade für eine gesunde Partnerschaft spielt es auch eine Rolle, wie man sich verständigt: Welche Wortwahl benutze ich, wenn es zu Konflikten kommt? Wie gelingt eine einfühlsame Kommunikation, zu der vor allem auch das Zuhören gehört? Und was kann man tun, wenn man wirklich mit der Zeit immer weniger miteinander spricht? Unsere Beiträge dazu können Ihnen vielleicht den ein oder anderen Impuls geben …

Buchtipps:

In schwierigen Situationen

Worte können wie Waffen sein. Und entsprechend ist gerade bei einem Streit, bei Provokationen oder bei Kritik die richtige Wortwahl sehr entscheidend. Vielleicht möchten Sie jemanden kritisieren, ohne ihm weh zu tun. Vielleicht sind Sie in der Situation, dass jemand Sie verbal attackiert. Oder vielleicht haben Sie auch das Gefühl, dass jedes Gespräch unmöglich ist, weil man Ihnen einfach nicht richtig zuhört. Eine Auswahl unserer Beiträge dazu finden Sie hier:

Buchtipps:

Vor anderen Menschen reden

Gerade das Sprechen vor Anderen fällt vielen von uns schwer. Da steht man wie auf dem Präsentierteller da und muss andere Menschen überzeugen. Dabei gibt es Möglichkeiten, der sogenannten Redeangst zu begegnen. Wie das durch eine gute Vorbereitung gelingen kann und was sonst noch hilfreich sein könnte, wenn man erfolgreich vor anderen Menschen sprechen möchte (oder muss), erfahren Sie in diesen Beiträgen:

Buchtipps:

Kommunikation mit sich selbst

Wir kommunizieren auch mit uns selbst. Und das nicht nur in Selbstgesprächen, wenn wir mal einsam sind. Nein, in Gedanken senden wir uns ständig Botschaften. Und oftmals sind diese Botschaften negativ besetzt. Wir bewerten uns und schimpfen mit uns selbst: „Na toll, das hat ja mal wieder nicht geklappt“, „Mann, bin ich doof“, „Ich bin nicht hübsch genug“. Und diese Nachrichten haben in der Folge auch einen großen Einfluss auf unsere Gefühle: Sie lösen z. B. Selbstzweifel, Entmutigung und grundsätzliche Unzufriedenheit mit sich selbst aus. Wie Sie besser mit sich selbst kommunizieren können und welche Auswirkungen das auf Ihr gesamtes Leben haben kann, zeigen wir unter anderem in folgenden Beiträgen:

Buchtipps:

Auch interessant?

Wie viele Sterne bekommt der Beitrag von dir?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5)
Loading...
 

Teilen macht Freude und Freunde:

 

Deine Anmerkung zu diesem Beitrag?

Kommentare

  • Seit 20jahren leite ich einen Frauengesprächskreis der VHS Ennepe-Ruhr! Als Teilnehmerin ging ich zu diesem Themenbezogenen Kreis um mich als Frau und Mutter von kleinen Kindern mit anderen Frauen auszutauschen. Als die damalige Leiterin diese Aufgabe abgeben mußte, wurde gefragt ob eine Frau aus der Gruppe sich das zutrauen würde? Ich sprang ins kalte Wasser und übernahm. Keine Ausbildung, aber emotionale Bildung und Einfühlungsvermögen. Zuhören und eigene Erfahrungen offen ansprechen. Das war und ist bis heute mein Handwerkszeug! Etwas wagen was meinen Begabungen und Fähigkeiten entspricht. Selbstvertrauen und den Mut Probleme und Schwierigkeiten die mir im Alltag begegnen offen anzusprechen und zu thematisieren. Bis heute ist der Kurs (2 mal im Jahr, 10mal 1,5Std.) immer gut belegt, obwohl er bezahlt werden muß. Das zeigt, wer nicht wagt….Die Themen schreibt das Leben und gehen so schnell nicht aus!

 

Ralf Senftleben

Hallo! Schön, dass du da bist!

Ich bin Ralf und das hier ist meine Seite, Zeit zu leben. Seit 1998 schreibe und forsche ich darüber, wie wir unser Leben selbstbestimmt, kraftvoll und bewusst leben können. Wie wir herausfinden, was wir für unsere Zufriedenheit brauchen, und wie wir erreichen, was wir uns wünschen.

Aktuell lesen über 125.000 Menschen meinen wöchentlichen Newsletter, und rund 150.000 Menschen haben an meinen Selbstlernkursen und Online-Coachings teilgenommen.

Mehr über uns und unsere Philosophie gibt es hier