21.03.2019

Alles, was du tust, tust du, weil …

Es gibt da eine Sache, die kann dir eine große Klarheit bringen, wenn du sie verstehst und verinnerlichst.

Und zwar, dass wir Menschen tun, was wir tun, um unsere Bedürfnisse zu erfüllen.

Ich quäle mich morgens aus dem Bett und schleppe mich zur Arbeit, um mein Bedürfnis nach Sicherheit und Nützlichsein zu befriedigen.

Ich streite mit meinen Kindern, um mein Bedürfnis nach Ordnung und Zuverlässigkeit zu erfüllen.

Hinter allem, was du tust, steckt ein Bedürfnis.

Frage dich also ruhig öfter mal: Warum tue ich das hier gerade? Und könnte ich dieses Bedürfnis vielleicht noch einfacher und besser erfüllen?

Ralfs täglicher Kalender für alle, die mehr wollen vom Leben.

Kalenderblätter der letzten Tage

20.03.2019 Das ist dein Auftrag

19.03.2019 Deine Träume brauchen ein Upgrade

18.03.2019 Meckern ist nicht immer schlecht