Was die meisten verwechseln

Was die meisten verwechseln

Es ist erstaunlich. Die meisten Menschen können nicht so richtig zwischen Glück und Verlangen unterscheiden. Wir glauben, dass alles, wonach wir ein Verlangen spüren, uns auch glücklich machen wird.

Aber das ist ja nicht so.

Ich habe das Verlangen nach Schokolade. Und ein Teil von mir glaubt, dass ich mich besser fühlen werde, wenn ich endlich eine ordentliche Portion Schoki eingeworfen habe. Aber meistens fühle ich mich danach nicht gut. Im Gegenteil, ich habe oft Schuldgefühle, wegen meiner Gesundheit oder meiner Figur.

Oder ich habe das Verlangen danach, mal richtig vor dem Fernseher zu entspannen. Aber nachdem ich 4 Stunden vor der Glotze gesessen habe, fühle ich mich eher gedämpft und träge. Doch so richtig wohlig entspannt bin ich nicht.

Wenn ich das Verlangen nach etwas spüre, dann ist es manchmal besser zu fragen, was mir wirklich guttut.

Vielleicht tut mir ein Waldspaziergang gut und nährt mich. Oder eine Massage. Yoga. Sport. Ein gutes Gespräch. Ein achtsam genossenes Stück Schokolade. Meditieren. Tagebuch schreiben. Bewusst Musik hören. Oder mich kreativ ausdrücken.

Aber wir landen oft doch wieder bei den Dingen, bei denen unser Verlangen uns erzählt, diese Dinge würden uns glücklich machen. Was aber nicht funktioniert.

Der Ausweg aus der Misere ist Bewusstheit, Achtsamkeit und viel und oft bei mir zu sein. Mich selbst neugierig zu beobachten. Mit mir selbst zu reden.

Dann merkst du immer öfter, dass deine Impulse in Richtung Einfachheit und Verdrängung steuern. Aber nicht in Richtung Lebenskraft und echtes Wohlgefühl.

Es lebe die Bewusstheit und das Bei-mir-Sein.

Ralf

Dieser Beitrag stammt aus meiner E-Mail-Serie. Wenn er dir gefallen hat, dann kannst du dich hier für den kostenlosen Verteiler anmelden und ich schicke dir von Montag bis Freitag neue Gedanken und Erfahrungen aus meinem Leben. Unterhaltsam, inspirierend, auf den Punkt.

Wie viele Sterne bekommt der Beitrag von dir?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (35)
Loading...
 

Teilen macht Freude und Freunde:

 

Wenn deinem Leben gerade etwas fehlt ...

Kostenlos mitmachen. Eine außergewöhnliche, unterhaltsame und inspirierende Email-Serie. Rund um die Liebe, den Lebenserfolg, Geld und die Kunst, sich selbst nicht im Weg zu stehen.

Deine Anmerkung zu diesem Beitrag?

Hausregeln: Wir lieben Kommentare :-) Auch kritische Anmerkungen. Solange sie respektvoll, fair, höflich und konstruktiv sind. • Und bitte, bitte, bitte kein Marketing in irgendwelcher Form (auch nicht für kostenlose Angebote) • Und bitte unter dem eigenen Namen schreiben (nicht als "Versicherungsvergleich" oder "Wasserbetten"). • Die Fotos neben den Kommentaren funktionieren übrigens über Gravatar. Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.