Wie du dir selbst Affirmationen und Afformationen entwickelst

Die Diät nicht abbrechen. Die Projektarbeit endlich abschließen. Die Wohnung dauerhaft sauberhalten.
→ Wie du endlich durchziehst, was du dir vorgenommen hast

Affirmationen sind selbstbejahende Sätze, die du zu dir selbst sagst, um deine Gedanken „umzuprogrammieren“ und dadurch im Endeffekt deine Gefühle und dein Verhalten zu verändern.

Sie können dir dabei helfen, dein Selbstbild zu verbessern und dein Selbstvertrauen zu steigern. Ebenso können sie dir nachgewiesenermaßen dabei helfen, deine Leistungsfähigkeit zu steigern und Probleme schneller und besser zu lösen.

Afformationen (mit o) sind im Prinzip das Gleiche wie Affirmationen, nur dass die Sätze als Frage formuliert werden. Anstatt eines selbstbejahenden Satzes stellst du dir also eine Frage. Das funktioniert angeblich noch besser, da eine Frage immer auch eine Antwort hervorruft. Und in der Antwort lieferst du dir selbst Argumente, mit denen du dich dann selbst überzeugst.

Affirmationen/Afformationen funktionieren aber nur, wenn du es schaffst, sie wirklich zu verinnerlichen. Das braucht abhängig vom Thema und von der Intensität des Trainings ca. 30–90 Tage. Um deine selbstbejahenden Sätze/Fragen zu verinnerlichen, gibt es unterschiedliche Möglichkeiten. Du kannst die Affirmation/Afformation:

  • laut sagen/vorlesen
  • in Gedanken vor dir hersagen
  • auf ein Post-it schreiben und irgendwohin kleben, wo du es oft siehst
  • aufnehmen und dir anhören
  • wieder und wieder per Hand aufschreiben

In diesem Beitrag erfährst du im Detail, wie du dir eigene Affirmationen entwickeln kannst.

Hier kannst du dir eine Kurzanleitung herunterladen, wie du dir in 4 Schritten selbst Affirmationen und Afformationen entwickelst:

Kurzanleitung hier herunterladen

Download In 4 Schritten zur eigenen Affirmation/Afformation nur für Bezieher unseres kostenlosen Newsletters:

Wir schicken kein Spam • Du kaufst nichts, wenn du dich registrierst • Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. • Alles easy!

Hat dir der Beitrag gefallen? Dann senden wir dir gerne regelmäßig neue Inspirationen und nützliche Tipps zu: Hier kannst du dich dafür eintragen.

Auch interessant?

Wie viele Sterne bekommt der Beitrag von dir?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (11)
Loading...
 

Teilen macht Freude und Freunde:

 

Das eigene Leben besser machen

Deine Anmerkung zu diesem Beitrag?

Kommentare

  • @Mathias: Danke, das hat geklappt! Und da habe ich dann noch mehr inspirierende Sachen entdeckt :)

  • Guten Abend,
    ich bin ebenfalls bereits Abbonentin und habe meine E-Mail-Adresse zum überprüfen eingegeben. Der Button “Kostenlos anmelden” bleibt trotzdem innaktiv. Spaßeshalber habe ich dann mal versucht, ob es denn funktionieren würde, wenn ich stattdessen die erste Option anklicke und mich nochmal anmelde – funktioniert auch nicht.
    Beim Mac scheint es ja zu klappen (siehe Kommentar von Mike)… tritt das vielleicht nur bei Nutzern auf die andere Betriebssysteme nutzen?

    Liebe Grüße
    Sybille

    • Mathias Rudolph

      Hallo liebe Sybille,

      danke auch noch mal für deinen Hinweis, wir versuchen hier den Fehler grad nachzuvollziehen!

      Wenn du das Formular runterladen möchtest, kannst du auch ganz einfach den letzten Newsletter öffnen und da (fast) ganz nach unten scrollen. Über dem blauen Kasten “Impressum” ist ja ein direkter Link in unser Download-Center.

      So kommst du direkt rein und kannst dir das Formular auf jeden Fall schonmal herunterladen, bis wir den Fehler hier gefunden haben ;-)

      Herzliche Grüße

      Mathias

  • Hat bei mir direkt funktioniert mit dem Download.
    Beim Mac kein Problem.

    • Mathias Rudolph

      Hallo Karin,

      woran hapert es bei dir denn?

      Herzlich Grüße

      Mathias

  • Ich danke für die guten Impulse! sr. elia

  • Hallo.Kann die Datei ebenfalls nicht öffnen.Sehr schade

    • Mathias Rudolph

      Hallo Harald,

      du kannst die Datei herunterladen, aber nicht dann nicht öffnen?
      Was kommt denn da bei dir für eine Fehlermeldung?

      Herzliche Grüße

      Mathias

  • ich meine denBeitrag: Download In 4 Schritten zur eigenen Affirmation/Afformation
    wenn man schon “glücklicher Bezieher des Newsletters” ist kann
    man zwar einen punkt mahcen aber der Beitrag wird nicht downgeloadet. War das nur zum neue Abonnenten locken gedacht?

    • Judith Wischhof

      Hey Marion,

      nein, der Download ist natürlich auch für unsere Newsletter-Abonnenten gedacht :-)

      Hattest du denn deine Mailadresse eingegeben? Das musst du nämlich trotzdem. Nur auf diese Weise kann das System überprüfen, ob du schon angemeldet bist. Wenn ja, dann wird der Download automatisch gestartet.

      Alternativ kannst du dir das Formular wie immer auch über unser Downloadcenter herunterladen (Direkt über dem Bereich “Impressum”).

      Liebe Grüße
      Judith

 

Ralf Senftleben

Hallo! Schön, dass du da bist!

Ich bin Ralf und das hier ist meine Seite, Zeit zu leben. Seit 1998 schreibe und forsche ich darüber, wie wir unser Leben selbstbestimmt, kraftvoll und bewusst leben können. Wie wir herausfinden, was wir für unsere Zufriedenheit brauchen, und wie wir erreichen, was wir uns wünschen.

Aktuell lesen über 125.000 Menschen meinen wöchentlichen Newsletter, und rund 150.000 Menschen haben an meinen Selbstlernkursen und Online-Coachings teilgenommen.

Mehr über uns und unsere Philosophie gibt es hier