„Sommeruni

Mein Leben aus eigener Kraft besser machen

Über Ralf Senftleben

Geboren in: Berlin, Lichtenrade, 400 Meter von der ehemaligen Mauer.

Alter: 47

Beruf: Herausgeber von “Zeit zu leben” / Unternehmer / Geschäftsführer / Autor / Selbstlernkurs-Entwickler / Informatiker.

In diesen Fragen kenne ich mich gut aus:

  • Wie kann man sich ändern?
  • Wie coacht man sich selbst auf eine freundliche Art und Weise?
  • Wie kann man sich selbst motivieren?
  • Wie findet man heraus, was einen glücklich und zufrieden macht?
  • Wie schafft man sich ein Leben, das gut zu einem passt?
  • Wie kann man als Kleinunternehmer glücklich und erfolgreich werden, ohne sich totzuarbeiten?

Religion: Keine, bin ein klassischer Agnostiker

Wohnort: In Lüneburg, am Rand vom Wald, wunderschön.

Verbringe meine Tage mit: Unser Unternehmen führen, Schreiben, Lesen, Planen, meiner Familie, Nachdenken, Ideen austüfteln, Zeichnen, im Garten rumbuzzeln, mit dem Hund spazieren, Musik hören, Filme schauen oder einfach nur im Garten sitzen und in die Bäume schauen.

Interessiere mich für: Wirtschaft und Unternehmertum, Psychologie (besonders die positiven Ansätze rund um Martin Seligman) und Persönlichkeitsentwicklung, Philosophie, Design, Film, Musik, Natur, Computer, Technik-Spielzeug.

Lebensstationen: 1968: Geboren in Berlin. 1974: Vorschule. 1975: Grundschule. 1981: Realschule. 1987: Aufbaugymnasium. 1990: Informatikstudium, fertig 1995. 1996: 2 Jahre in Berlin der Software-Industrie gearbeitet. 1998: Nach Hamburg umgezogen. Noch mal 1/2 Jahr in der Software-Industrie gearbeitet. 1998: In der Probezeit gekündigt und mich mit Tania selbstständig gemacht. 2004: Umgezogen nach Niedersachsen, Zernien. 2009: Umgezogen innerhalb von Niedersachsen in die Alte Schule. 2012 Umgezogen nach Lüneburg.

Meine Heldinnen und Helden: Tim Ferris, Barbara Sher, Martin Seligman, Nathaniel Branden, Albert Ellis, Stephen Hayes, Stephen Covey, Carol Dweck

Meine Bücher Top 5:

Lieblingssongs im Augenblick:

Breathe Anna Nalick
Du lügst so schön Juli
Chasing Pavements Adele
Sail Away David Gray
Gravity John Mayer
Anker werfen, Segel setzen Stefan Gwildis
Battle Colbie Caillat
Damascus Nerina Pallot
Open My Heart Yolanda Adams
Die Stadt gehört Dir Regy Clasen
Blick nach vorn Max Herre
Draw the Line David Gray
What You're Made Of Lucie Silvas
Jetzt erst recht LaFee
Color Mary J. Blige
Rainy Night In Georgia Randy Crawford
1000 Miles Per Hour Jenniffer Kae

Blogs, die ich lese:

Lieblingsorte: Berlin, meine Heimat. Mein Garten. Sanibel Island, Florida.

Lieblings-Sprüche und -Zitate:

“Die Wahrheit ist die Erfindung eines Lügners.” — Heinz von Foerster.

“Wenn das was du tust nicht funktioniert, versuche etwas anderes.”

“Wenn du erfolgreich sein willst, schau was die Masse macht. Und dann mache das Gegenteil.” — Frei nach Jim Rohn.

“Die Wahrheit liegt im Tun”

Ziele: Ein erfülltes, sinnvolles und reiches Leben führen. Das Leben genießen. Einen Unterschied machen.

Beiträge von Ralf Senftleben

High – auch ohne Koks

Du suchst Spaß und vielleicht auch Nervenkitzel – dann solltest du es vielleicht mal hiermit ausprobieren …

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1)
Loading...
• 1 Kommentar • 29. Juli 2016
Weiterlesen
vorhang-auf-und-nachgedacht

Der Weg des Abenteuers

Wenn wir im Alltag nur noch funktionieren, ist es womöglich mal wieder Zeit für ein Abenteuer, ein neues Erlebnis, das uns hilft, wieder zu uns selbst zu finden.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3)
Loading...
• 1 Kommentar • 27. Juli 2016
Weiterlesen
weg-des-abenteuers

Posttraumatisches Wachstum

Wie dich eine traumatische Erfahrung auch stärker machen kann, wenn du geschickt damit umgehst.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (16)
Loading...
• 5 Kommentare • 22. Juli 2016
Weiterlesen
vorhang-auf-und-nachgedacht

Grundkurs Lebensgestaltung

Mir überlegen, was ich will vom Leben. Um dann alles Notwendige zu tun, um es zu bekommen. Wie geht das?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (9)
Loading...
• 0 Kommentare • 24. Juni 2016
Weiterlesen
vorhang-auf-und-nachgedacht

In der Zwickmühle

Wenn du in einer Zwickmühle steckst, sind drei Punkte wichtig. Versuche Abstand zu bekommen. Denk nach. Und finde heraus, welche zusätzlichen Möglichkeiten du hast.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (16)
Loading...
• 4 Kommentare • 17. Juni 2016
Weiterlesen
vorhang-auf-und-nachgedacht
 

Eine Sekunde bitte noch…

Wenn Dir dieser Beitrag gefallen hat, dann lass dich doch regelmäßig mit unseren Artikeln beliefern.

Einfach kostenlos per Email anfordern.

PS: Alle lieben Menschen in unserem Verteiler bekommen auch kostenlos unser Ebook "12 Lifehacks" und Zugang zu unserem umfangreichen Download-Center mit tollen Postern, Plänen, Checklisten und vielem mehr.

Ooooch, schon gehen?

Aber falls Sie diesen Beitrag gut fanden, dann lassen Sie sich doch regelmäßig mit unseren Artikeln beliefern.

Einfach kostenlos per Email anfordern.

PS: Alle lieben Menschen in unserem Verteiler bekommen auch kostenlos unser Ebook "12 Lifehacks" und Zugang zu unserem umfangreichen Download-Center mit tollen Postern, Plänen, Checklisten und vielem mehr.

Warte, einen Augenblick!

Wenn du unsere Seite nützlich fandest, dann lass dich doch regelmäßig mit unseren Artikeln beliefern.

Einfach kostenlos per Email anfordern.

PS: Alle lieben Menschen in unserem Verteiler bekommen auch kostenlos unser Ebook "12 Lifehacks" und Zugang zu unserem umfangreichen Download-Center mit tollen Postern, Plänen, Checklisten und vielem mehr.