Mein Leben aus eigener Kraft besser machen

Lachen tut so gut!

 

“Jeder Tag, an dem du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag.”

Charlie Chaplin

Lachen gehört zum Leben dazu. Unser Humor ist ein richtiger Lebenshelfer, denn mit Humor geht alles leichter und wer von Herzen lachen kann, tut sich selbst etwas Gutes.

Warum Lachen gut tut

Lachen tut nicht nur unserer Psyche, sondern vor allem auch körperlich gut. Wer eine Minute lacht, fühlt sich danach so erfrischt, als wenn er oder sie eine dreiviertel Stunde lang ein Entspannungstraining absolviert hätte. Das haben Lachforscher herausgefunden, denn es gibt sogar einen eigenen Forschungszweig, der sich mit dem Lachen als Phänomen und mit seinen Wirkungen beschäftigt, die Gelotologie (Lehre vom Lachen). Die Fähigkeit zum Lachen ist auch entscheidend für unsere Entwicklung: Kinder entwickeln sich umso besser und schneller, je mehr sie lächeln und lachen.

“Jedes Mal, wenn ein Mensch lacht, fügt er seinem Leben ein paar Tage hinzu.”

Curzio Malaparte

Aber was genau passiert, wenn wir lachen? Zunächst bewegen wir dabei rund 80 Muskeln und unser Körper wird in einen positiven Stresszustand (Eustress) versetzt. Unser Herz schlägt schneller und der Blutdruck steigt. Mehr Sauerstoff erreicht die Lunge.

Neben diesen relativ offensichtlichen Auswirkungen gibt es noch weitere:

  • Durch das Lachen werden Stresshormone im Körper abgebaut.
  • Unser Immunsystem wird gestärkt.
  • Schmerzen werden leichter ertragen.
  • Wer lacht, bekommt neuen Lebensmut.
  • Spannungen lösen sich.
  • Heilungsprozesse bei Krankheiten werden gefördert.
  • Ängste werden gemildert.
  • U.v.m.

“Lachen ist wie ein Aspirin, es wirkt nur doppelt so schnell.”

Groucho Marx

Und es gibt sie sogar: die Lachtherapie!

Lachen hat so viele positive Auswirkungen, dass es inzwischen auch ganz bewusst als therapeutisches Mittel eingesetzt wird.

Wege aus der Einsamkeit

Oder wie man es schafft, echte Freunde zu gewinnen und dadurch ehrliche Nähe und Miteinander zu spüren: Dein Projekt: Wege aus der Einsamkeit.

So wird in immer mehr Krankenhäusern die Lachtherapie erfolgreich angewandt, um die Genesung der Patienten zu beschleunigen. Dazu kommen speziell ausgebildete Clowns in die Kliniken und bringen die Patienten mit ihren Späßen auf andere Gedanken. Vorreiter war hier der amerikanische Arzt Patch Adams.

In der Psychotherapie wird der Humor ebenfalls erfolgreich eingesetzt, wie z.B. in der so genannten “provokativen Therapie”. Ziel ist es hier, den Klienten so zu konfrontieren, dass er oder sie in der Lage ist, befreiend über sich und die eigene Situation zu lachen. Wenn das erreicht ist, lösen sich oft feste Blockaden oder Glaubensmuster auf, und es wird möglich, neue Wege einzuschlagen. Nutzen Sie das auch für sich.

Wie oft lachen Sie eigentlich?

Wissen Sie eigentlich, wie oft Sie lachen? Schätzen Sie doch mal!

Durchschnittlich lacht laut Studienergebnissen ein Deutscher rund sechs Minuten am Tag. Vor 40 Jahren war es noch dreimal so lang. Erwachsene Menschen lachen im Durchschnitt 15 mal am Tag, während Kinder es 400 mal (!) tun. Offenbar verlernen wir mit dem Alter das Lachen. Und das ist mehr als schade.

Tun Sie etwas dagegen!

Natürlich geht es nicht darum, immer nur lachen zu wollen – auch andere Gefühle haben ihre Berechtigung. Aber wir alle könnten ruhig viel öfter lachen. Ein Lachen zur richtigen Zeit kann uns aus einem Stimmungstief katapultieren und unseren Tag retten.

Tipps, mit denen Sie mehr zu lachen haben

So sorgen Sie dafür, immer genug zu lachen zu haben:

1. Denken Sie öfter daran, zwischendurch einmal zu lächeln

So unglaublich es klingen mag, aber allein indem Sie lächeln (auch dann, wenn Ihnen nicht danach zumute ist), können Sie Ihre Stimmung positiv verändern. Lächeln Sie also einmal ganz bewusst ca. 1 Minute lang. Zunächst ist es vielleicht nur eine Fratze, aber Sie werden merken, dass Sie recht schnell wirklich zu lächeln beginnen. Durch das Lächeln stimulieren Sie Nerven im Gesicht, die dem Gehirn signalisieren: “Da ist etwas Schönes oder Lustiges”.

Extra-Tipp: Nehmen Sie einmal einen dünnen Bleistift quer zwischen die Zähne (möglichst weit Richtung Mundwinkel schieben). Psychologen haben das in einem Versuch getestet. Wir lächeln auf diese Weise automatisch – und, was das Entscheidende ist: Wir fühlen uns gleich etwas besser, als wenn wir mit grimmigem oder traurigem Gesichtsausdruck über ein Problem brüten.

2. Suchen Sie bewusst Komisches

Humor ist so vielfältig wie wir Menschen es sind – jeder findet etwas anderes komisch. Stehen Sie zu dem, worüber Sie lachen können. Solange Sie mit Ihrem Humor niemanden verletzten, ist alles erlaubt.

  • Machen Sie sich auf die Suche nach lustigen Websites und Büchern.
  • Schauen Sie sich witzige Filme an.
  • Lesen Sie mindestens einen Witz am Tag.
  • Tragen Sie sich in eine Witze-Mailingliste ein oder abonnieren Sie einen Witze-Newsletter.
  • Lassen Sie sich von anderen Lustiges erzählen.

3. Sammeln Sie Komisches

Lustige Dinge können wir sammeln und so für “schlechte Zeiten” aufbewahren. Schneiden Sie witzige Cartoons und Witze aus und kleben Sie sie in Ihr persönliches Lach-Buch. Sie können dort auch lustige Begebenheiten oder Film- und Buchtipps usw. notieren. Auf diese Weise haben Sie immer etwas zum Lachen parat, wenn Sie Ihre Stimmung heben wollen.

4. Lernen Sie, über sich selbst zu lachen

Über sich selbst lachen zu können, ermöglicht es uns nicht nur, immer wieder Grund zum Lachen zu haben, sondern es macht uns auch das Leben leichter.

Um über sich selbst lachen zu können, müssen Sie zunächst einen Schritt quasi neben sich selbst machen. Beobachten Sie sich dann aus der Perspektive eines dritten, möglichst liebevollen, Beobachters. Mit dem Blick von außen fällt uns meist recht schnell auf, dass vieles was wir tun sehr komisch sein kann.

5. Lesen Sie einfach weiter

Und im Folgenden finden Sie gleich ein paar Sachen zum Lachen :-)

Wie finden Sie den Beitrag?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (44)
Loading...
 

Das eigene Leben besser machen

Endlich, endlich, endlich diese eine Sache bewältigen

Das Selbstcoaching-Programm zeigt dir, wie du deine Probleme aus eigener Kraft löst. Damit du diese Sache hinter dir lassen kannst.

Verbessere deine Lebensfreude durch Wissenschaft

15 einfach umzusetzende Tricks und Vorgehensweisen, mit denen du deine Lebensfreude in kleinen Schritt verbessern kannst.

Finde deine Klarheit, deinen Fixstern, deinen Kompass.

Mit diesem Selbstlernkurs findest du mehr über dich heraus, als du vorher für möglich gehalten hast. Auf eine gute Art. Finde deinen Kompass

Kommentare

  • Lachen

    Das Lachen, es klopft an deine Seele. Es will mit dir ein Spiel der Freude erleben. Verwehre nicht diesen Wunsch, lasse dich auf dieses Spiel ein. Ein Spiel wie es nie schöner sein kann und wie du es noch nie gespielt hast.

    Lachen, welch ein Hochgenuss des Lebens, es weckt die Geister des Lebens in dir. Es spielt mit deinen Gefühlen, es fordert deine Sinne heraus, so dass diese sich mit einem Lachen zeigen. Das Lachen, es will dich aus dem Dunkel holen und dein Freund sein. Es will mit dir viel Freude erleben. Es will dir aber auch zeigen, wie hell es auch in deinem Dunkel ist. Das Licht, die Strahlen des Lachens wollen vertreiben das Schwarze in dir. Befreien wollen sie dich von deiner Traurigkeit. Es will dir die Schönheiten des Lebens zeigen, denn verborgen ist es nur für die, die kein Lachen als Begleiter haben.

    Vergrabe nicht was aus dir heraus will. Lachen will sich verbreiten, überall hin. Nicht versteckt will es sein, sonst ist es verloren. Es will dir die Wege des Glückes, der Freude und der Liebe zeigen. Das Lachen, es weckt die Liebe im Menschen und verbreitet Harmonie wo sonst nur Hass den Menschen beherrscht.

    Lachen, ein seltenes Gut. Mach dein Lachen zu einem Geschenk! Lass das Lachen immer dort erblühen, wo es, wie es scheint, schon für immer verloren gegangen ist.

    Das Lachen ruht oft zu lange, durch den Schmerz in uns. Es will nicht eingesperrt und vergessen werden. An einem Ort wo es seine Heilkräfte nicht zeigen darf, wird das Lachen krank und stirbt.

    Schon das kleinste Lächeln ist ein Heilmittel für die Seele, deiner Seele. Die Seele will Freude am Leben haben. Versperre niemals dem kleinsten Lächeln den Weg zur Freiheit. Lachen will sich mit Lachen vereinen, denn nur so kann es den Schmerz von einem Menschen nehmen und diesen auch heilen. Das Heilen ist die einzige Aufgabe des Lachens. Das Lachen, lass es dir nicht nehmen. Vergrabe es auch nicht selbst, sonst kann es geschehen, dass du es vergisst. Wo kein Lachen erblüht und lebt, kann es sich auch nicht verbreiten.

    Dein Lachen ist es, welches sich vermehren will. Lass es auf die Reise gehen und irgendwann kommt es wieder zu dir zurück, da wo seine Heimat ist, in deiner Seele.

    Der Ursprung deines und seines Lebens.

    Nun will ich … mit Freude mein Lachen verschenken!

Deine Anmerkung zu diesem Beitrag?

Hausregeln: Wir lieben Kommentare :-) Auch kritische Anmerkungen. Solange sie respektvoll, fair, höflich und konstruktiv sind. • Und bitte, bitte, bitte kein Marketing in irgendwelcher Form (auch nicht für kostenlose Angebote) • Und bitte unter dem eigenen Namen schreiben (nicht als "Versicherungsvergleich" oder "Wasserbetten"). • Die Fotos neben den Kommentaren funktionieren übrigens über Gravatar. Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Und nun?Zur StartseiteNeue ArtikelProdukte

 

Eine Sekunde bitte noch…

Wenn Dir dieser Beitrag gefallen hat, dann lass dich doch regelmäßig mit unseren Artikeln beliefern.

Einfach kostenlos per Email anfordern.

PS: Alle lieben Menschen in unserem Verteiler bekommen auch kostenlos unser Ebook "12 Lifehacks" und Zugang zu unserem umfangreichen Download-Center mit tollen Postern, Plänen, Checklisten und vielem mehr.

Ooooch, schon gehen?

Aber falls Sie diesen Beitrag gut fanden, dann lassen Sie sich doch regelmäßig mit unseren Artikeln beliefern.

Einfach kostenlos per Email anfordern.

PS: Alle lieben Menschen in unserem Verteiler bekommen auch kostenlos unser Ebook "12 Lifehacks" und Zugang zu unserem umfangreichen Download-Center mit tollen Postern, Plänen, Checklisten und vielem mehr.

Warte, einen Augenblick!

Wenn du unsere Seite nützlich fandest, dann lass dich doch regelmäßig mit unseren Artikeln beliefern.

Einfach kostenlos per Email anfordern.

PS: Alle lieben Menschen in unserem Verteiler bekommen auch kostenlos unser Ebook "12 Lifehacks" und Zugang zu unserem umfangreichen Download-Center mit tollen Postern, Plänen, Checklisten und vielem mehr.