Achtsamkeit

Achtsamkeit

Kennst du schon unser Selbstcoaching-Programm?
Hilfreich für alle, die ihre Probleme aus eigener Kraft lösen möchten.

Einmal kam ein Mann zum Meister. Er bat ihn darum, ihm einige Weisheiten aufs Papier zu schreiben, damit er sie mitnehmen und immer wieder darauf schauen könnte.

Der Meister nahm einen Pinsel zur Hand und schrieb nur ein einziges Wort auf: “Achtsamkeit”.

Der Mann schaute enttäuscht.

“Das kann doch nicht alles sein, oder? Bitte schreib noch etwas dazu.”

Wieder griff der Meister zum Pinsel und schrieb “Achtsamkeit. Achtsamkeit.”

“Vergebt mir, aber das scheint mir weder sehr weise noch tiefsinnig zu sein.” sagte der Mann.

Daraufhin schrieb der Meister: “Achtsamkeit, Achtsamkeit, Achtsamkeit”.

Der Mann fühlte sich vom Meister veralbert und wurde wütend.

“Was soll denn Achtsamkeit überhaupt bedeuten?” rief er.

Da sagte der Meister: “Achtsamkeit heißt Achtsamkeit.”

Philip Kapleau: “The three pillars von Zen”;
leicht umgeschrieben; gefunden in: Zen

 

Auch interessant?

Wie viele Sterne bekommt der Beitrag von dir?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (16)
Loading...
 

Teilen macht Freude und Freunde:

 

Das eigene Leben besser machen

Das eigene Leben besser machen

Deine Anmerkung zu diesem Beitrag?

 

Ralf Senftleben

Hallo! Schön, dass du da bist!

Ich bin Ralf und das hier ist meine Seite, Zeit zu leben. Seit 1998 schreibe und forsche ich darüber, wie wir unser Leben selbstbestimmt, kraftvoll und bewusst leben können. Wie wir herausfinden, was wir für unsere Zufriedenheit brauchen, und wie wir erreichen, was wir uns wünschen.

Aktuell lesen über 125.000 Menschen meinen wöchentlichen Newsletter, und rund 150.000 Menschen haben an meinen Selbstlernkursen und Online-Coachings teilgenommen.

Mehr über uns und unsere Philosophie gibt es hier